Ausstellungen

Friedensbeginn?

Bayern 1918-1923

Mit der Ausrufung der Republik durch Kurt Eisner am 7. November 1918 erreichte der politische Umsturz in Deutschland nach dem Aufstand der Matrosen in Kiel einen ersten dramatischen Höhepunkt. Von Beginn an und auch in der Folgezeit nahmen die Revolution und ebenso der Kampf gegen die Revolution in Bayern besonders scharfe Formen an. Dabei überschlugen sich die Ereignisse.

Der Waffenstillstand vom 11. November 1918 beendete den heißen Krieg. In Deutschland begann eine Zeit der Wirren, in der es gleichzeitig um die zukünftige politische Ordnung und um die Sicherstellung der elementaren Lebensbedürfnisse eines großen Industrielandes ging. Dabei kam es wiederholt zur Anwendung exzessiver, bürgerkriegsartiger Gewalt.

Flyer


Datum 08.11.2018 - 31.12.2023
Veranstalter Bayerisches Armeemuseum
Ort Ingolstadt, Museum des Ersten Weltkriegs, Reduit Tilly Ingolstadt
Plz / Stadt 85049 Ingolstadt
Straße Paradeplatz 4
Preis 3,50 €, ermäßigt 3,00 €, sonntags 1,00 €
Internet Friedensbeginn?
Öffnungszeiten Di – Fr 9.00 – 17.30 Uhr
Sa – So 10.00 – 17.30 Uhr

Navigation