Ausstellungen

Dichtung ist Revolution

Kurt Eisner - Gustav Landauer Erich Mühsam - Ernst Toller

Anlässlich des 100. Jubiläums der Novemberrevolution in Bayern widmet sich die Monacensia im Hildebrandhaus der Rolle der Schriftsteller in Revolution und Rätezeit und stellt die Frage nach dem Verhältnis von Literatur und Politik.

Die Ausstellung „Dichtung ist Revolution“ präsentiert anhand zahlreicher biografischer Dokumente, Manuskripte, Tagebücher, Briefe, Objekte und Fotografien das Leben und Wirken der vier Schriftsteller. Die historischen Umbrüche werden insbesondere durch die umfangreiche Flugblattsammlung aus den Beständen der Monacensia erfahrbar. Es werden Exponate aus zahlreichen Archiven gezeigt. Die Nachlässe der vier Protagonisten sind weit in die Welt verstreut, was nicht zuletzt die dramatischen Schicksalswendungen in ihren Lebensläufen deutlich macht.


Datum 09.11.2018 - 30.06.2019
Veranstalter Monacensia
Ort Monacensia im Hildebrandhaus
Plz / Stadt 81675 München
Straße Maria-Theresia-Str. 23
Preis Eintritt frei

Navigation