Münchner Straßenverzeichnis

   Gulbranssonstraße          

Gulbransson Olaf

Bildrechte: Hans Georg Pfannmüller, Olaf-Gulbransson, CC BY-SA 3.0 DE


Olaf Gulbransson, berühmter Karikaturist, Zeichner und Maler für den Simplicissimus, seit 1929 Professor an der Akademie der bildenden Künste in Mücnhen, geb. 26.5.1873 in Oslo, gest. 18.9.1958 auf dem Schererhof in Tegernsee.

Gulbransson wirkte seit 1902 in München. Seine Umriß-.Zeichenweise, die das wesentliche in Gestalt und Haltung traf, eignete sich besonders für die Karikatur. Er schuf fener Figuren-Entwürfe für das Mücnhner Marionettentheater und Szenenbilder für das Schauspielhaus.

Straßenname Gulbranssonstraße
Straßenschlüssel U740
Plz 81477
Stadtteil 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Solln | Parkstadt Solln
Straßenverlauf Von der Starße U 738 in südlicher Richtung zur Herterichstraße, östlich und parallel zur Filchnerallee
Kategorie Zeichner  Maler  
Person Gulbransson Olaf (1873-1958)
Nation Norwegen
Konfession evangelisch
Wikipedia Olaf_Gulbransson
Deut.Biographie sfz45755
GND 118543539
Lat/Lng 48.08210 - 11.50492