Veranstaltung / Stadtführung

Hüter der verlorenen Schätze - das Fundbüro München

Dienstag   21.01.2020    16:00-17:30

Schmuck, Fotoapparate, Schirme, Handys, aber auch Skier - große und kleine Schätze landen jedes Jahr im Fundbüro in der Oetztaler Straße. Spitzenreiter im Fundsachen-Ranking sind jedoch die Schlüssel, die an einem dichtbehängten Brett auf ihre Eigentümer warten. Jedes Jahr landen rund 50000 Fundsachen und 70000 Verlustanfragen im Fundbüro. Was nicht abgeholt wird, wird zwischen einem und sechs Monaten aufbewahrt und geht dann an den Finder oder wird öffentlich versteigert. Bei dem Besuch erfahren Sie, was an Arbeit nötig ist, um Fundstück und Eigentümer möglichst wieder zusammenzubringen.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 21.01.2020
Uhrzeit 16:00 - 17:30
Referent/in N.N.
Treffpunkt Fundbüro der LH München · Oetztaler Str. 19
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Residenzwoche Veranstaltungsprogramm
Preis 3,00 €
Kursnummer J124734
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Sendling-Westpark
Suchbegriffe Fundbüro, Fundamt

MVHS München Süd

Antonia Heigl
Albert-Roßhaupter-Straße 8
81369 München
Telefon: 089 74 74 85 20
Email: stadtbereich.sued@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Klimastreik
1000 Jahre Aubing
Agnes Bernauerin
München wird Großstadt
Krieger, Kaiser, Kaufleute