Veranstaltung / Stadtführung

Die Ebenböckvilla öffnet ihre Türen!

Von Wachsziehern und Lebzeltern

Sonntag   17.06.2018    11:00-13:00

Seit kurzem füllt sich der Park der Ebenböckvilla wieder mit kulturellem Leben. Doch wussten Sie, dass sich in diesem Schlösschen ursprünglich die Wachsbleiche eines riesigen Familienunternehmens verbarg, das weithin seinesgleichen suchte?

Lassen Sie sich einweihen in das alte Handwerk der Lebzelter und Wachszieher! Erfahren Sie von der mäzenatischen Seite der Ebenböcks, die sich als Wohltäter in Pasing engagierten und stets ein offenes Haus für Künstler wie Carl Spitzweg oder Karl Valentin hatten.

Der Rundgang führt Sie in die nähere Umgebung des Ebenböck-Anwesens sowie in das Foyer und den Garten der Villa. Eine kleine Kostprobe ist inbegriffen!

Endpunkt: Kirche Maria Schutz (Pasing)



Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 17.06.2018
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Treffpunkt Ebenböck-Villa, Ebenböckstr. 11
Anfahrt S-Bahn: Pasing
Anmeldung Karten sind am Treffpunkt erhältlich!
Preis 12,00 € (10,00 € Senioren und Studenten)
Internet Die Ebenböckvilla öffnet ihre Türen!
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Pasing-Obermenzing
Suchbegriffe Pasing

STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


Von der Villa zum Reihenhaus
Ins Licht gerückt. Jüdische Lebenswege im Münchner Westen
KulturGeschichtsPfad 21
Menschen in Pasing

Navigation