Pfaffenhofen 1438 - Sauer Andreas
 

Pfaffenhofen 1438

Stadt, Gerichtssitz und geistliches Leben Stationen aus 575 Jahren Stadtgeschichte

Sauer Andreas

Inhaltsverzeichnis

Grußwort des Bürgermeisters 

Vorwort

Nach dem Wiederaufbau: Pfaffenhofen im Jahr 1438
Die Zerstörung von 1388 und das Wiedererstehen des Marktes – Der „Ewiggelbrief“ vom 4. Februar 1438 und seine Bedeutung für die Geschichte Pfaffenhofens: Erste Nennung als Stadt – Ein Blick in die spätmittelalterliche Stadt – Pfaffenhofen wird Verwaltungszentrum 2

Die Stadtverfassung: Bürgermeister und Rat

  • Die Entwicklung des Stadtrats – Die Stadtverwaltung in früherer Zeit – Ordnung muss sein: Regelwerke zur Organisation des Stadtlebens

Kirche, Kloster und Kapellen: Geistliches Leben in der Stadt

  • Von der Gotik zum Barock: Die Stadtpfarrkirche St. Johann Baptist – Fünf Kirchen und Kapellen am Hauptplatz – Der Friedhof am oberen Hauptplatz und seine turbulente Verlegung – Neue Glaubensrichtungen kommen nach Pfaffenhofen 4

Ein halbes Jahrtausend Bildungsgeschichte: 24 Das Pfaffenhofener Schul- und Erziehungswesen

  • Lateinschule und Deutsche Schule: Die Anfänge des Schulwesens – Der Weg zum Schulzentrum – Der erste Kindergarten und seine Nachfolger

Handwerk und Gewerbe

  • Buntes Gewerbeleben im Mittelalter – Großunternehmer und Kleinhandwerker in Pfaffenhofen – Gewerbestruktur zu Beginn des 19. Jahrhunderts – „Geschichten ums Bier“ – Wandel im Geschäftsleben im 20. Jahrhundert

Freizeit und Unterhaltung in früherer Zeit: Zirkus, Wandertheater und Sensationen

  • Buntes Treiben auf den mittelalterlichen Märkten – Neue Attraktionen in der Stadt 7 Rechts- und Kriminalgeschichte 41 Der „Burgfrieden“: Historischer Rechtsbezirk Pfaffenhofens – Pfaffenhofen als Sitz des Landgerichts: Richtstätten als Symbole für Recht und Ordnung – Andreas Mörter erzählt vom Hochgericht – Die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen

Kriege, Krankheit und Katastrophen: Notzeiten in der Stadt

  • Kriegszüge in früheren Jahrhunderten – Erbfolgekriege und Franzosendurchzüge – Weltkriege, Inflation und Diktatur: Die Jahre 1914 bis1945 – Naturkatastrophen im 19. und 20. Jahrhundert

Die Stadt in alten Plänen und Ansichten

Ausgewählte Stationen der Stadtgeschichte

Quellenverzeichnis

Bildnachweis