Katholische Bäume der Oberpfalz: - Wilhelm Rudi, Keis Raimund, Piehl Uli
 

Publikationen zu München

Katholische Bäume der Oberpfalz:

Titel Katholische Bäume der Oberpfalz:
Autor Wilhelm RudiKeis RaimundPiehl Uli
Herausgeber Mösenburger Alfred
Verlag Koch, Schmidt u. Wilhelm
Buchart Gebundene Ausgabe
Erscheinung Oktober 2022
Seiten 200
ISBN/B3Kat 3948137617 / 0
Verkaufspreis 29,90 €
Regierungsbezirk Oberpfalz

n den ländlichen Regionen der Oberpfalz findet man zahlreiche Bäume mit handgeschnitzten Figuren, modellierten Reliefbildern, auf Sperrholz geklebten Heiligenbildern, Statuen aus dem Klosterladen oder einfach zusammengenagelten Kreuzen als Symbole der Erlösung und Hoffnung – bisweilen geschützt durch kleine Dächer oder in Holzhäuschen. Einige dieser geschmückten Bäume entdeckt man an alten Trassen und Scheitelpunkten, andere stehen an Wallfahrtswegen, wo sie den Pilgern gebets- und schattenspendende Raststationen waren und sind. Die meisten findet man jedoch im Wald und am Waldrand, aber auch an Stellen, die an einen tödlichen oder glimpflich verlaufenen Unfall erinnern. Die unmittelbare Verbindung von Baum und religiösem Zeichen, von Natur und Glaube war für Rudi Wilhelm der Anreiz, in der Oberpfalz nach diesen schlichten Zeichen der Volksfrömmigkeit zu suchen, sie zu fotografieren und sie so im Bild für die Nachwelt zu bewahren.