Kipfenberg - Rieder Karl Heinz
 

Publikationen zu München

Kipfenberg

Römer und Bajuwaren im Altmühltal

Titel Kipfenberg
Untertitel Römer und Bajuwaren im Altmühltal
Autor Rieder Karl Heinz
Verlag-Details Verlag Friedrich Pustet
Buchart Broschiert
Erscheinung September 2019
Seiten 134
ISBN/B3Kat 3791730929 (978-3791730929)
Umgebungssuche Finde Bücher aus der Umgebung
Serie Archäologie in Bayern
Ort Kipfenberg  Google Maps
Regierungsbezirk Oberbayern

In Kipfenberg quert der Römische Limes das Altmühltal. Archäologische Ausgrabungen liefern immer wieder interessante Einblicke in Ur- und Frühgeschichte dieser Kleinregion. 1999 eröffnet, zeigt das Museum auf Burg Kipfenberg neben Exponaten aus dem Kastell Böhming die geschichtliche Entwicklung des Limes und der Besiedlung nach dem Abzug der Römer. Höhepunkt ist die Inszenierung des 1989 entdeckten, auf 400 n. Chr. datierten Kammergrabs des Kriegers von Kemathen samt Grabbeigaben im Original sowie dem rekonstruierten Skelett. Doch auch die Landschaft um Kipfenberg lädt zu zahlreichen Wanderungen zu archäologischen Denkmälern im Zentrum des Naturparks Altmühltal ein. So bieten sich Erkundungen des Römischen Limes zu beiden Seiten des Tals und die Besichtigung des Kastells in Böhming an. Diese und weitere Ziele versammelt dieser Ausflugsführer im handlichen Format.

Karl Heinz Rieder, Dr. rer. nat., geb. 1953, ist Initiator und Leiter des Museums Burg Kipfenberg sowie Heimatpfleger für den Landkreis Eichstätt.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst

50 Jahre Olympiade