Publikationen zu München

Deggendorf

Titel Deggendorf
Autor Behrendt Lutz-Dieter 
Verlag-Details Verlag Friedrich Pustet
Erscheinung Mai 2017
Seiten 240
ISBN 9783791726465 978-3791726465
Umgebungssuche Finde Bücher aus der Umgebung
Serie Kleine Stadtgeschichte
Ort Deggendorf 
Regierungsbezirk Niederbayern

Deggendorf, Große Kreisstadt und „Tor zum Bayerischen Wald“, wurde 1002 erstmals urkundlich erwähnt und war, an einem wichtigen Donauübergang gelegen, seit Mitte des 13. Jahrhunderts ein bedeutsamer Ort des bayerischen Herzogtums. Diese strategisch günstige Lage bezog das Deggendorfer Land in alle wichtigen Entwicklungen seit der Völkerwanderung ein – im friedlichen Handel
und Wandel ebenso wie in kriegerischen AuseinanderSetzungen. Hier spiegelten sich im Kleinen viele wichtige Ereignisse der bayerischen und deutschen Geschichte.
Dieses Buch bringt Gästen und Einheimischen die reiche Geschichte einer l(i)ebenswerten Stadt nahe, die sich in den letzten Jahrzehnten erfolgreich zur Hochschulstadt und zum blühenden Wirtschaftsstandort entwickelte.

Lutz-Dieter Behrendt, Prof. Dr. phil. habil., geb. 1941, ist nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Leipzig seit 1999 wiss. Mitarbeiter des Stadtarchivs Deggendorf; zahlreiche Veröffentlichungen.

Navigation