Publikationen zu München

Die zerrissenen Jahre 1918-1939

Titel Die zerrissenen Jahre 1918-1939
Autor Blom Philipp 
Verlag Bundeszentrale für politische Bildung
Erscheinung 2015
Seiten 572
ISBN 3446246177 9783838905129
Kategorie Geschichte 
Serie Bundeszentrale für politische Bildung
Suchbegriff Weltkrieg 

1918: Der „Große Krieg" ist vorüber. Er hat Millionen Menschenleben gekostet und Europas Gesellschaften schwer traumatisiert. Aber mit dem Ende des Krieges kommt die Welt nicht zur Ruhe. Es beginnt eine Phase tiefgreifender Umbrüche, Verwerfungen und Kämpfe, die in Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft ausgefochten werden. Ihnen folgt die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts. Philipp Blom schildert die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen in Europa und den USA, Jahre voller Widersprüche, großer Versprechen sowie neuer - und oftmals enttäusch- ter- Hoffnungen. Während sich die großstädtische Jugend vielerorts Jazz und Amüsement zuwendet, spiegeln Kinofilme wie „Metropolis" die Modernisierungsskepsis der Bevölkerung. Und während Prohibition und Evolutionstheorie die USA spalten, verschärft sich in Europa der Kampf um die ideologische Vorherrschaft, der unter anderem im Spanischen Bürgerkrieg kulminiert. Blom zeigt eindringlich, wie die fragile Demokratie durch Faschismus und Diktatur ihr jähes Ende fand.