Publikationen zu München

Bauen für Bayern

Titel Bauen für Bayern
Autor Haus der Bayerischen Geschichte 
Verlag Haus der bayerischen Geschichte
Erscheinung April 2014
Seiten 144
ISBN 3791725955 978-3791725956
Serie Edition Bayern - Geschichte

1830 wurde Leo von Klenze – seit 1816 bereits Hofbaumeister in München – zum Vorstand der neu gegründeten Obersten Baubehörde ernannt. Anlässlich dessen 150. Todestages erscheint dieser Sonderband in der Reihe „Edition Bayern“, der zugleich eine Festschrift für die Oberste Baubehörde Bayern darstellt. Nach einem Blick zurück auf die wichtigsten Bauprojekte Klenzes in München, Bayern und Europa, und die Geschichte der bayerischen Staatsbauverwaltung seit dem ausgehenden 18. Jh. bietet der Band einen aufschlussreichen Einblick in das moderne staatliche Bauen in Bayern. Der Aufgabenbereich erstreckt sich dabei von der Dorfkirche bis zur Kaserne und von der Autobahnbrücke bis zum behindertengerechten Bahnsteigzugang. Und sieht sich heute im Spannungsfeld von Denkmalpflege, Bürgerbeteiligung und Ökologie. In zwei beeindruckenden Bildstrecken werden die großen Projekte im Straßen- und Brückenbau und Kunst am Bau vorgestellt. Ein Ausblick in die Zukunft u.a. auf das Museum für Bayerische Geschichte darf dabei nicht fehlen.

Navigation