Publikationen zu München

Fürstenhäuser und Herrensitze

Titel Fürstenhäuser und Herrensitze
Autor Sayn-Wittgenstein Franz zu 
Verlag Prestel Verlag
Erscheinung 279
Seiten 1956
ISBN B0000BN6IK
Kategorie Herrscher 
Serie Prestel Reiseführer
Suchbegriff Fürstenhäuser Herrensitze 

Dieser Band der »Landschaftsbücher« des Prestel-Verlages führt auf einer Reise vom Main bis zum Rande der Alpen einmal abseits von den allzu bekannten großen Straßen. Er ist damit einem Kapitel der deutschen Kunstund Kulturgeschichte gewidmet, das gemeinhin leicht übergangen wird. Der Autor, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, gibt in diesem Band eine Übersicht über eine Anzahl der prächtigen Schlösser, die wohlerhalten und traditionsbewußt umhegt, sich seit Jahrhunderten bis heute im Besitz einiger alter Familien befinden, die in früheren Zeiten souveräne Herren dieser landschaftlichen Gebiete waren. Acht ehemals reichsunmittelbare Fürstenhäuser sind es, die einst diese Länder besaßen und die sich bis heute im Bewußtsein der Bevölkerung noch einen letzten Rest des Nimbus ihrer einstigen Souveränität bewahrten. In ihrem engsten Lebensbezirk, der noch immer einen Hauch geschichtlicher Größe und den Charme adeligen Lebensgefühls ausstrahlt, erhält der Leser einen aufschlußreichen Einblick in die Lebensformen und Traditionen einer Gesellschaftsschicht, die einst Hauptträger derKultur im alten deutschen Reiche war und deren Schicksal es ist, heute allzu sehr an die Peripherie des öffentlichen Lebens gerückt zu sein

Navigation