Gräber in München
 

Münchner Friedhofsportal

Paul von Heyse

geboren 15.03.1830 (Berlin)
gestorben 02.03.1914 (München)
Beruf Literat
Friedhof Waldfriedhof - Alter Teil
Straßenbenennung Paul-Heyse-Straße *1905 [2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt - Kliniksviertel]
Lage 043-W-27
Wikipedia Paul_Heyse
Die Grabstätte ist als Städtisches Ehrengrab eingetragen
Paul von Heyse wurde 84 Jahre alt.
Nach Paul von Heyse wurde die Straße Paul-Heyse-Straße benannt.

Paul Johann Ludwig von Heyse, geadelt 1910, (* 15. März 1830 in Berlin; † 2. April 1914 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer. Neben vielen Gedichten schuf Heyse rund 180 Novellen, acht Romane und 68 Dramen. Heyses Biograf Erich Petzet rühmte die „Umfassenheit seiner Produktion“. Die Ausgabe der Werke, die Petzet 1924 besorgte, umfasst drei Reihen von je fünf Bänden, von denen jeder rund 700 Seiten zählt (darin sind nicht alle Werke enthalten). Der einflussreiche Münchener „Dichterfürst“ Heyse pflegte zahlreiche Freundschaften und war auch als Gastgeber berühmt.

Theodor Fontane glaubte 1890, dass Heyse seiner Epoche „den Namen geben“ und ein „Heysesches Zeitalter“ dem Goetheschen folgen werde. 1910 wurde Heyse als erster deutscher Autor belletristischer Werke mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Die Stadt München ernannte Heyse 1910 anlässlich seines 80. Geburtstages zum Ehrenbürger. Prinzregent Luitpold verlieh ihm den persönlichen Adelstitel, von dem er jedoch niemals Gebrauch machte. Am 10. Dezember erhielt Heyse als erster deutscher Autor belletristischer Werke den Literaturnobelpreis.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Paul_Heyse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Paul Johann Ludwig von Heyse (geadelt 1910; * 15. März 1830 in Berlin; † 2. April 1914 in München) war ein deutscher Schriftsteller.

  • Gilt als bedeutendster Novellist seiner Zeit
  • Literaturnobelpreis 1910 für Literatur, als erster deutscher Autor

 

 

 

Google Maps
Heyse Paul von
Paul von Heyse
Bildrechte: Franz Hanfstaengl creator QS:P170,Q647812, Paul Heyse, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons
Heyse Paul von
Paul von Heyse
Bildrechte: © Gerhard Willhalm, Grab - Paul Heyse, CC BY-NC 4.0