Gedenkorte
 

Stolpersteine & Erinnerungszeichen in München

Name Julius Peter Seger
geboren 28.8.1876 [Krinetz b. Jungbunzlau, Böhmen]
deportiert 17.7.1942 [aus München nach Theresienstadt]
gestorben [KZ Auschwitz][ermordet]
Religion Jüdisch
Opfergruppe Juden
Beruf Schauspieler
Straße Maximilianstraße 26
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Graggenau
Art Erinnerungstafel
Verlegung 25.06.2020
Lat/Lng 48.13851,11.58252
Inschrift

Julius Peter Seger
geboren 28.09.1876
in Krinetz, Böhmen,
deportiert 17.07.1942
in das Ghetto Theresienstadt,
ermordet Sommer 1944
im KZ Auschwitz

Wikipedia: Julius_Seger

Online-Gedenkbuch der Münchner Juden

Biografie Erinnerungszeichen München

Seger Julius Peter