Reise in die Geschichte der Schlafwagengesellschaft
 

Ausstellungen

Reise in die Geschichte der Schlafwagengesellschaft

Mit der ehemaligen Werkstätte der Internationalen Schlafwagengeselschaft in Neuaubing besitzt der Münchner Westen ein bedeutendes und schützenswertes Industriedenkmal. In dem 1913 entstandenen Hallenensemble spiegeln sich Glanz und Niedergang der einst legendären Compagnie Internationale des Wagons-Lits im 20. Jahrhundert wider. Das Ausstellungsprojekt „Reise in die Geschichte der Schlafwagengesellschaft" dokumentiert mit viel historischem Bildmaterial sowie eigenen Aufnahmen der Autorin und Fotografin Elvira Auer die Geschichte des Werks und zeigt auch Ansichten der Zeit, als Gebäude und Gelände als „losfp lace" galten.


Datum 12.11.2020 - 14.01.2021
Veranstalter MVHS München West
Ort Münchner Volkshochschule
Plz / Stadt 81241 München
Straße Bäckerstraße1
Preis Eintritt frei
Öffnungszeiten Mo bis Fr 9.00 bis 20.00 Uhr
Sa/So9 .00 bis 17.00 Uhr
nicht in den Weihnachtsferien vom 23.12.2020 bis 10.1.2021