Für die Fraktionssitzung

Datum18.05.1934SignaturDE-1992-STRA-40-55 
AbsenderReferat VIIEmpfänger
ArtBriefStatusBeschluß
SuchenPersonen
 

Ref.VII/1a.

Für die Fraktionssitzung

Der Hauptausschuss hat in der Sitzung vom 18. Mai 1934 die Umbenennung des Birkenplatzes im 18. Stadtbezirk in "Schlageterplatz" beschlossen. Die Straßenbenennungstafeln "Schlageterplatz" werden dem Wunsche der Ortsgruppe Harlaching der NSDAP entsprechend bis zum 26. Mai 1934, dem Tage der Schlageterfeier angebrachtsein.

Der bisherige Schlageterplatz im 22. Stadtbeztrk muss nunmehr ebenfalls umbenamt werden. Ich schlage in Angleichung an die dortigen bestehenden Straßen vor einen "Solinger Platz", nach Solingen in Westfalen zu benennen. Der Silinger Platz liegt zwischen Dortmunder Straße und dem Mühlheimer Platz, die Bochumer Straße kreuzend. Ferner sind in den dortigen Bezirk untergebracht die Gelsenkirchener Straße, die Rheydter Straße, die Duisburger Straße, die Essener Straße, die Ruhrortsstraße.

 


Straßenverzeichnis

NrNrStraßeSBDatumErklärungVerlaufBemerkung
0Schlageterplatz18
0
0
15.5.1934
Umbenennung
5.9.1945
Entmilitarisierung
bisherige Lage: Platz zw.Dortmunder Str. und Mühlheimer Platz<br> neue Lage: Platz zwischen Immergrünstraße, Ahornstraße und Soyerhofstraßebisher Birkenplatz