Strassenbenennungen 1927

Datum1927SignaturDE-1992-STRA-40-44 
AbsenderReferat VIIEmpfänger
ArtListeStatusBeschluß
Suchen Personen

Straßenverzeichnis

NrNrStraßeSBDatumErklärungVerlaufBemerkung
1Pesenbachstraße11
0
1
1927
Erstnennung

Nach dem Pesenbach benannten StadtbachVerb. Str. zw. Glockenbach ü. d. Westermühllbach zur Pestalozzistrasse
2Kleinhesselohe13
184
1
1927
Erstnennung

Nach dem Kleinhesseloher SeeNördlicher Teil des Englischen Gartens beim Kleinhesseloher SeeBisher Englischer Garten; umbenannt zur leichteren Auffindbarkeit
3Griesfeldstraße29
10
1
1927
Erstnennung

Nach dem in der Nähe gelegenen Griesfeld (Flurname)Verb. Straße zwischen Klausenburger Strasse und Hermannstadter Strasse; südlich der Zamdorfer Strasse
4Klausenburger Straße29
10
1
1927
Erstnennung

Stadt in SiebenbürgenVerb. Straße zwischen Griesfeldstrasse und Zamdoferstrasse westlich der Kronstadter Strasse
5Kronstadter Straße29
10
1
1927
Erstnennung

Stadt in SiebenbürgenVerb. Straße zwischen Griesfeldstrasse und Zamdorfer-Strasse westlich der Hermannstadter Strasse
6Hermannstadter Straße29
0
1
1927
Erstnennung

Stadt in SiebenbürgenVerb. Straße zwischen Griesfeldstrasse und Zandorfer Strasse längs der Bahnlinie nach Ismaning
7Trainsjochstraße31
259
1
1927
Erstnennung

Berg zwischen Oberaudorf und Landl bei Kufstein.Verb. Straße zwischen Solalindenstrasse und Gufertstrasse westlich der Kranzhornstrasse
8Grillparzerplatz0
0
1
1927
Erstnennung
14.8.1930
Umbenennung
Kreuzung zwischen Frankfurter, Loigoy- und Grillparzerstraße
9Clara-Hätzlerstrasse0
0
2
1927
Erstnennung

Zur Erinnerung an die Augburger Nonne "Clara Hätzlerin" Schreiberin der ihr benannten Liederbuchhandschrift um 1471.Verb. Straße zwischen Echardinger Strasse und Josefsburgstrasse westlich der Baumkirchner Strasse
10Stubenvollstraße15
279
2
1927
Erstnennung

Nach dem in der Nähe befindlichen früheren Stubenvollkeller.Verb. Straße zwischen innerer Wiener- und PreysingstrasseHinterm Kaffee Gasteig
11Riggauerweg16
222
2
1927
Erstnennung

Konrad Riggauer Landesgewerberat langjähriger Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Stadtrat. Geb.24.11.1853 in München. Gest. 19.5.1927Verb. Straße zwischen Lilienstrasse und Lilienberg
12Laibacher Straße30
38
2
1927
Erstnennung

Hauptstadt des ehemaligen Landes KrainVerb. Straße zwischen Claudius-Keller Strasse und Wageneggerstrasse
13Triester Straße30
38
2
1927
Erstnennung

Stadt an der Adria, wichtigster Hafen und Seehandelsplatz Österreich-Ungarns jetzt italienischVerb. Straße zwischen Claudius-Keiler Strasse und Wilramstrasse, östlich der Goerzer Strasse
14Görzer Straße0
252
2
1927
Erstnennung

Stadt im ehemaligen österreichischen Küstenland, jetzt italienisch.Verb. Straße zwischen Claudius-Keller Strasse und Wilramstrasse
15Adelsberger Straße30
0
2
1927
Erstnennung
18.10.1934
Aufhebung
Ort in Krain berühmt durch seine TropfsteingrotteVerb. Str. zwischen Wilramstraße und Chiemgaustraße
16Wocheiner Straße30
0
2
1927
Erstnennung
18.10.1934
Aufhebung
Tal am Fusse der Triglav in Krainsüdliche Querstraße der Wilramstraße, westlich der Adelsberger Strasse
17Agramer Straße30
0
2
1927
Erstnennung
18.10.1934
Aufhebung
Hauptstadt von Kroatien–SlavonienVerb. Straße zwischen Wilramstraße und Zirknitzerstraße; westlich der Wocheiner Strasse
18Südtiroler Platz18
18
2
1927
Umbenennung
11.6.1940
Umbenennung
Südlicher Endpunkt der Grünwalderstraße (Harlaching)
19Zirknitzer Straße30
0
3
1927
Erstnennung
18.10.1934
Aufhebung
Ort in Krain am zeitweise versikernden Zirknitzer SeeVerb. Straße zwischen Wocheiner und Agramer Strasse, südlich der Wilramstrasse
20Traunsteiner Platz17
228
3
1927
Erstnennung
29.4.1937
Aufhebung
Zwischen Traunsteinstrasse, Frasdorfer Strasse und HohenschwangauerplatzÄnderung der Baulinie
21Erdinger Platz17
0
3
1927
Erstnennung
14.8.1930
Umbenennung
An der Kreuzung der Anzinger, Glonner, Erdinger, Bad-Schachener, Führich- und Claudius-Keller Strasse
22Franziskanerplatz17
225
3
1927
Erstnennung
11.12.1928
Umbenennung
an der Kreuzung der Franziskaner-, Enzensperger- und Sieboldstrasse
23Telramundstraße17
0
3
1927
Erstnennung
9.3.1933
Umbenennung
Graf von Brabant, Gestalt aus der Wagner–Oper "Lohengrin"Verb. Straße zwischen Neuschwansteinplatz und Elsastrasse
24Perathonerstraße18
18
3
1927
Erstnennung

Dr. Julius Perathoner, Bürgermeister von Bozen, Kämpfer für das Deutschtum in SüdtirolVerb. Straße zwischen Soeltl- und Naupliastrasse, östlich der TegelbergstrasseIn der Nähe des Perathoner Gedenksteins
25Gufidauner Straße18
242
3
1927
Erstnennung

Ort bei Klausen in SüdtirolStraße parallel des Hohen Wegs über die Klausener- zur Brixener Strasse
26Vahrner Straße18
18
3
1927
Erstnennung

Ort bei Brixen in SüdtirolVerb. Straße zwischen Authari- und Lautererstrasse
27Mörikeplatz18
0
3
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Birkenleiten und Wolgemut-. Mörike- und Sterzinger Strasse
28Grabbestraße0
0
3


7.10.1932
Aufhebung
Verb. Str. zwischen Wielandstraße und Grabbeplatz
29Implerplatz19
238
4
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Wackersberger- und Implerstrasse; östlich vom Valleyplatz
30Reuentalplatz34
0
4
1927
Erstnennung

Nithart von Reuental, Minnesänger, Zeitgenosse Walter von der Vogelweide, 1190-1241.Liegt zwischen der Hölty- und Grün- an der Gryphiusstraße.
31Gryphiusstraße34
0
4
1927
Erstnennung

Andreas Gryphius, schlesischer Dichter geb.: II.X.1616 zu Glogau, gest.: 16.VII.64 zu Glogau, Vater der deutschen dramtischen DichtungVerb .Straße zwischen Friedrich-Hebbel Strasse und Wielandplatz
32Wielandplatz34
0
4
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Mainburger, Wieland- und Gryphiusstrasse
33Laubestraße34
0
4
1927
Erstnennung

Heinrich Laube, Schriftsteller und Dichter aus dem Kreis des „jungen Deutschland“ Geb.18.9.1806 zu Sprottau in Schlesien, gest.1.8. 1884 in Wien 1849-1867, Direktor des Wiener BurgtheatersVerb. Straße zwischen Gryphius- und Alexisstrasse
34Alexisstraße19
0
4
1927
Erstnennung

Willibald Alexis, Deckname für Georg Wilhelm Heinrich Häring, Romandichter, geb.29.6.1798 zu Breslau, gest.14.12.1871 in ArnstadtVerb. Straße zwischen Reuentalplatz und Wielandstrasse
35Grünstraße34
223
4
1927
Erstnennung

Anastasius Grün, Deckname für Anton Alex Graf von Auersperg, österreichischer Dichter, geb.11.IV.1806 in Laibach gest. 12.IX.1876 in GrazVerb. Straße zwischen Reuentalplatz und Tieckstrasse
36Tieckstraße34
0
4
1927
Erstnennung

Joh.Ludwig Tieck. Dichter d.romantischen Schule, geb. 31.V.1773 i.Berlin, gest.28.IV.1853 i. Berlin.
37Arnimstraße19
223
5
1927
Erstnennung

Ludwig Achim von Arnim, Dichter der romantischen Schule, geb.26.1.1781 in Berlin, gest.21.1.1831 zu Wimpersdorf, Stadt in derWestpfalzsüdliche Querstrasse zur Johann-Clanze-Strasse; östlich der Friedrich Hebbel Strasse
38Kuseler Straße34
0
5
1927
Erstnennung

Stadt in der WestpfalzVerb. Straße zwischen Aschaffenburger und Landaustrasse südlich der Eichstätter Strasse
39Straßburger Straße19
0
5
1927
Erstnennung
26.5.1936
Aufhebung
Hauptstadt des ehemaligen Reichslandes Elsass-LothringenVerb. Straße zwischen Pfaffenhofener Platz und Altdorferstrasse
40Dauthendeystraße34
228
5
1927
Erstnennung

Maximilian Dauthendey, Dichter Geb. 25.7.1867 zu Würzburg gest. 4.9.1938 zu Malang auf Java.Verb. Straße zwischen Südmarkplatz und Cimbernstrasse, östlich Parallelstraße der Fürstenrieederstraße
41Traubestraße22
230
5
1927
Erstnennung

Ludwig Traube, Arzt und Kliniker, geb.12.I. 1818 zu Ratibor, Oberschlesien, gest.11.4.1876 zu Berlin, Begründer der Experimenteilen Pathologiewestnördl.Querstrasse d.Soxhletstrasse z. Berliner StrasseAus Anlaß des Universitäts Jubiläums
42Feilitzschplatz22
230
5
7.11.1927
Erstnennung
7.12.1933
Umbenennung
an der Kreuzung der Herzog-Leopold- Ungerer- und Feilitzschstrasse
43Rheingoldstraße23
31
5
1927
Erstnennung

Vorspiel zu Richard Wagners Trilogie "Der Ring des Nibelungen"Verb. Straße zwischen Arnulf und Palästrinastraße
44Gerblstraße24
45
5
1927
Erstnennung

Eugen Gerbl, gest. 1901, letzter Bürgermeister, selbständig der ehemaligen Gemeinde ThalkirchenVerb. Straße zwischen Zwackstraße und Fraunbergstrasse westlich der Emil Geis Strasse
40Millöckerstraße24
35
6
29.7.1926
Erstnennung

Millöcker Karl, Komponist , geb. 29.4.1842 in Wien, gest. 31.12.1899 in Baden bei Wien .Verbindungsstraße zwischen Lochhamer- und Reismühlenstraße, westl.der Zeismeringerstrasse
45Spindlerstraße24
35
6
29.6.1927
Erstnennung

Spindler Karl, Romanschriftsteller, geb. 16.10. 1796 in Breslau, gest.12.7.1855 in Preiersbach.Verb. Straße zwischen Reismühlenstrasse und Stadtgrenze beim Spindlerplatz
46Fritz-Baer-Straße24
12
6
1927
Erstnennung

Fritz Baer, Landschaftsmaler, geb. 18.8.1850 zu München, gest. 20.2.1919 zu Pasingsüdöstliche Querstrasse der Forstenriederstraße nördlich der Strasse "im Stadtweg"Forstenried
47Am Stadtweg24
0
6
1927
Erstnennung

Alter Flurname der dortigen GegendVerb. Straße zwischen Boschetsiederstrasse und Fortenriederstrasse über der Würmseestraße
48Am Mühlweg24
0
6



Alter Flurname der dortigen Gegend.Nordwestliche Querstraße der Eibenstrasse
49Eibenstraße24
0
6
1927
Erstnennung

Eibe = in Deutschland aussterbender Nadelbaum
50Bürkelstraße24
198
6
1927
Erstnennung

Heinrich Bürkel, bedeutender Münchner Landschafts- und Genremaler, geb. 29.5.1802 in Pirmasens, gest. 10.6.1869 in München.

Bürkel gab in stimmungsvollen Gemälden (Wirthausszenen, Genrebilder usw.) als einer der ersten das Leben der Bewohner in den bayerischen und Tiroler Bergen wieder.

51Warnbergstraße24
198
6
1927
Umbenennung

Gut südlich von Sollnsüdöstliche Querstrasse der Forsteniederstrasse südlich der Bürkelstrasse
52Am Lehwinkel24
12
6
1927
Erstnennung

Flurname der dortigen Gegendsüdöstliche Querstraße der Forstenriederstraße südlich der Warnbergstraße
53Am Krautgarten24
0
6
1927
Erstnennung

Flurname der dortigen GegendVerb. Straße zwischen Forsteniederstraße und Am Holzplatz südlich der Neuriederstrasse
54Am Holzplatz24
0
6
1927
Erstnennung

Flurname der dortigen GegendVerb. Straße zwischen Neuriederstraße und Königswieserstrasse über Am Krautgarten
55Sperlstraße24
12
6
1927
Erstnennung

Johann Sperl, Kunstmaler, geb. 3.11.1840 zu Buch in Mittelfranken, gest. 28.7.1914 in AiblingVerb. Straße zwischen Eibenstrasse und Neuriederstrasse westlich der Forstenriederstrasse
56Kempfenhausener Straße24
0
6
1927
Erstnennung

Ort mit Schloss in der Nähe des Würmseesöstliche Querstrasse der Würmseestrasse
57Roseninselplatz24
0
7
1927
Erstnennung

Insel im Würmseeam südlichen Ende der Würmseestrasse (an der Stadtgrenze)
58Kreuzhofstraße24
12
7
1927
Erstnennung

Nach dem in der Nähe liegendem KreuzhofVerb. Straße zwischen Würmsee und Forstenriederstraße nördlich der Starnberger Strasse
59Brudermühlplatz24
0
7
1927
Erstnennung
7.10.1932
Aufhebung
an der Kreuzung der Wackersberger-, Brudermühl- und Schäftlarnstrasse
60Gilmstraße25
0
7
1927
Erstnennung

Hermann von Gilm, Tiroler Dichter, geb.1.11.1812 in Innsbruck, gest. 31.5.1864 in LinzVerb. Straße zwischen Kärntnerplatz .und Fürstenrieder Strasse
61Gerstäckerstraße25
65
7
1927
Erstnennung

Friedrich Gerstäcker, Reiseerzähler, geb. 10.5.1816 zu Hamburg, gest. 51.5.1872 zu Braunschweig.Verb. Straße zwischen Westend- und Friedrich-List-Straße
62Lönsstraße25
0
7
1927
Erstnennung

Hermann Löns, Dichter der deutschen Jugendbewegung, geb.29.8.1866 zu Kulm in Westpreussen, gefallen am 28.9.1914 vor Reims.Verb. Straße zwischen Elsenheimer- und Scottstraße
63Queristraße25
221
7
1927
Erstnennung

Georg Queri, oberbayerischer Mundartdichter und Schriftsteller geb. 30.4.79 zu Frieding, gest.1919.südwestliche Verb. Straße zwischen Geiger- und Fürstenbergplatz
64Siegenburger Platz25
0
7
1927
Erstnennung

westlich der Siegenburger Strasse und südlich der Hagenerstrasse
65Wildenbruchstraße25
0
7
1927
Erstnennung

Ernst von Wildenbruch, Dichter und Schriftsteller, geb. 3.2.1845 in Beirut (Syr.) gest.15.1.1909 in Berlin
66Savignystraße27
0
8



Friedrich Karl von Savigny, Rechtsgelehrter,Haupt der historischen Rechtsschule, geb. 21.2.1779 zu Frankfurt am Main, gest.25.X.1861 z.Berlin. 1808-10 an der Universität Landshut tätigVerb. Straße zwischen Maurerplatz, Otto-Sendtner und KnorrstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
67Maurerplatz27
0
8
1927
Erstnennung

Konrad von Maurer, Rechtshistoriker, geb.29.4.1823 zu Frankenthal, gest.16.9.1902 zu München, 1855 -1893 Prof. für nordischisches Recht an der Universität zu Münchenan der Kreuzung der Savigny-, Rothpletz- und Otto- SendtnerstraßeAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
68Anton-Will-Straße27
4
8
1927
Erstnennung

Anton Will, Mediziner, Rat und Professor der Savignystraße Tierarzneikunde, geb.1756 in Straßburg im Elsass, gest. 13.9.1821 in München, seit 1790 in Ingolstadt an dem neugegründeten Tierarzneischule in München berufen.Verb. Straße zwischen Rothpletz- und Knorrstraße südlich der Savignystraße.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
69Zeußplatz27
0
8
1927
Erstnennung

Jos.Kaspar Zeuss, Germanist, Schöpfer der keltischen Philologie geb.22.7.1806 zu Vogtendorf bei Kronach, gest. 10.II.56 zu Vögtendorf bei Kron.,1847 als Professor fürGeschichte an derUniversität München. tätigVerb. Straße zwischen Christ und Knorrstraße südlich der Anton-WillstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
70Baeumkerplatz27
0
8
1927
Erstnennung

Clemens Baeumker, Philosoph, geb.16.0 .1853 iS äderborn gest.7.X.1924 in München. Seit 1902 an der Universität München wirkendAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
71Thalhoferstraße27
4
9
1927
Erstnennung

Valentin Thalhofer Dr. theol. geb. 21.1.1825 zu Unterroth bei Ulm, geb. 17.9.1891 zu Unteroth 1863/76 Professor für Past. Theol. 1926 an der Universität München Direktor des Georgianums in München nordwestliche Verb. Straße zwischen Rothpletz - und Knorrstrasse südlich der Baeumker- und ZeussplatzesAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
72Knöpflerstraße27
0
9
1927
Erstnennung

Alois Kn.Historiker, geb. 29.8.1847 in Schomburg, gest. 14.7.1921 in Schomburg, seit 11.1886 Professor für Kirchengeschichte an der Universität München Verb. Straße an der Rothpletz- und Knorrstraße südlich der ThalhoferstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
73Permanederstraße27
4
9
1927
Erstnennung

Franz Michael von P. Theologe und Kanonist , geb. 12.8.1794 zu Traunstein, gest.10.X.1862 zu Regensburg. Seit 1847 Professor für Kirchenrecht an der Universität MünchenVerb. Straße zwischen Rothpletz- und Knorrstraße südlich der KnöpflerstfasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
74Georg-von-Mayr-Straße27
4
9
1927
Erstnennung

G. v. M. Nationalökonom, Unterstaatssekr. geb. 12.2.1841 in Würzburg, gest. 7.9.1925 in Tutzing. Seit 1868 Professor an der Universtät Münchensüdwestliche Verb. Straße zwischen Rothpletz- und Knorrstrasse südlich der PermanederstraßeAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
75Bischoffstraße27
28
9
1927
Erstnennung

Ludwig Wilhelm von Bischoff, Anatom und Physiologe, geb. 28.X.1807 zu Hannover, gest. 5.12.82 in München1855-1870 an der Universität München wirkend.Verb. Straße zwischen Rothpletz- und Knorrstraße südlich der Georg-von Mayr StrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
76Buhlstraße27
4
9
1927
Erstnennung

Ludwig von Buhl, Physiologe, geb.4.1.1816 in München, gest. 30.7. 1880 in München. 1847-1880 an der Universität München.1875-1880 Direktor des Pathologieinstituts MünchenVerb. Straße zwischen Rothpletz- und Knorrstrasse südlich der BischoffstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
77Bruno-Hofer-Platz27
4
10
1927
Erstnennung

Bruno H. Zoologe, geb.15.12.1861 in Rhein Ostpreußen gest.7.7.1916 in München. S.1898 Dir.d. Zoolog. Institut der tierärztlichen Hochschule.zwischen Buhl- und Permanederstrasse östlich der KnorrstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
78Feserstraße27
4
10
1927
Erstnennung

Johann F. Professor geb. 184.1, gest .18.X. 1896 in München. 1865-96 Prof.a. der tierärztlichen Hochschule in München Verb. Straße zwischen Buhl-und Permanederstrasse, westlich der RothpletzstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
79Christstraße27
0
10



Wilhelm von Christ, Altphilologe, geb. 2.8.1851 zu Geisenbrunn, gest. 8.2.1906 zu München, 1854 Lehrer am Maximilians Gymnasium, 1860-1902 Professor an der Universität München Verb.Straße zwischen Knöpfler und Anton-Will Strasse östlich der KnorrstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
80Bernaysstraße27
4
10
1927
Erstnennung

Michael Bernay Literarhistoriker, geb. 27.11.1854 in Hamburg, gest. 25.2.1897 in Karlsruhe, 1875/90 Professor der Literaturgeschichte an der Univerität MünchenVerb. Straße zwischen Thalhofer und Anton-Will-Strasse östlich der ChriststrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
81Lintnerstraße25
0
10
1927
Erstnennung

Zur Erinnerung an die beiden Forscher Dr. Karl Lintner sen. und Geheimen Hofrat Dr. Karl Lintner jun.
Lintner sen.Direktor der Hochschule in Weihenstephan und Förderer der Brauwissenschaft , gest. 1900 in München.
Lintner jun. geb.2.10.1855 Professor an der Technischen Hochschule -1918/19, Rektor derselben, gest. 9.IV.1926 in München.
Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
82Rothpletzstraße27
4
11
1927
Erstnennung

August Rothpletz, Geologe, geb. 25.4.1853 Neustadt a. d. H. gest. 27.1.1918 in Oberstlorf Seit 1884 an der Universität München.Verb. Straße zwischen Lintnerstrasse und MaurerplatzAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
83Otto-Sendtner-Straße27
0
11
1927
Erstnennung

Otto Sendtner, Botaniker, * 27.6.1813 München, † 21.4.1859 Erlangen; 1854–57 Professor der Botanik und Konservator des Herbariums in München. nordwestliche Verb. Straße zwischen Savignystrasse, Maurerplatz und KnorrstrasseAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
84Wundtstraße27
4
11
1927
Erstnennung

Wundt Wilhelm, Philosophund Physiologe, geb. 16.8.1832 in Nektarau, gest.31.8.1920 in Großbothen b/Leipzig.Verb. Straße zwischen Ingolstädter- und Paracelsusstrasse.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
85Paracelsusstraße27
4
11
1927
Erstnennung

Paracelsus, Philipp. Aureolus, Theophrastus Bombastus von Hohenheim, Naturforscher, Philosoph und Arzt, geb.17.12.1493 zu Maria Einsiedeln (Schweiz) gest. 24.9.1541 in SalzburgVerb. Straße zwischen Wundtstrasse und Nietzscheplatz an der StadtgrenzeAus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
86Machstraße27
0
11
1927
Erstnennung

Ernst Mach, österreichischer Philosoph und Physiker geb.18.2.1838 in Turas (Mähren), gest.1916Verb. Straße zwischen Ingolstädter- und Papa Geisstraße.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
87Jodlstraße27
0
11
1927
Erstnennung

Friedrich Jodl, geb. 23 3.1849 in München, gest.1914, Professor für Philosophie in Prag und WienVerb. Straße zwischen Ingolstädter- und Leibnizstrasse.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
88Nietzscheplatz27
0
11
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Eucken- Nietzsche- und Paracelsusstrasse /:an der Stadtgrenze:/
89Fichteplatz27
0
11
1927
Erstnennung

an derKreuzung der Eucken- und Fichtestrasse /:an der Stadtgrenze:/
90Leibnizplatz10
0
11
1927
Erstnennung

südöstlich der Kreuzung der Leibniz- und Euckenstrasse
91Windelbandstraße35
0
12
1927
Erstnennung

Wilhelm Windelband, Philosoph, geb.11.5.1848 in Potsdam, gest. 22.10.1915 in HeidelbergVerb. Straße Zwischen Jodl- und Fichtestraße.
92Moleschottstraße27
0
12



Jakob Moleschott, Physioscheloge und Philosoph, geb.9.8.1822 in Herzogenbusch, gest.20.5.1893 in Rom Verb. Straße zwischen Nietzsche- und Wundtstraße
93Papa-Geis-Straße27
0
12
1927
Erstnennung

Zur Erinnerung an den Volkssänger Jakob Geis, genannt Papa Geis, Münchner Volkssänger, geb. 27.XII.1840 Athen, gest. 3.III.1908 München.Verbindung der General-Wever- mit der Wundtstraße.
94Euckenstraße0
0
12
1927
Erstnennung

Rudolf Eucken, ideal. Philosoph, geb. 5.1.1846, gest. 1926Verb. Straße zwischen Leibnizstraße, Leibnizplatz über den Fichteplatz zur Nietzschestraße und Nietzscheplatz
95Schleiermacherplatz27
0
12
1927
Erstnennung

Zwischen Schleiermacher- und Paracelsusstrasse.
96Guddenstraße27
28
12
1927
Erstnennung

Bernhard von Gudden, Psychiater, Arzt des Prinz.Otto und König Ludwig II., geb.7.6.1824 zu Cleve, gest.13.6.1886 (imStarnberger See ertrunken). Seit 1872 an der Universität München.Verb. Straße nach Osten und Norden zwischen Eduard Schenk und Griegstraße.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums. Beschluss des H.A. vom 18./25.11.1926
97Viktoriaplatz27
227
12
1927
Erstnennung

an der Viktoriastraße zwischen Destouches- und Unertlstrasse.
98Bremer Platz27
0
12



Bremen, Freie und Hansastadt.Liegt an der Kreuzung zwischen der Motorstraße und Bremer Straße.
99Graf-Konrad-Platz27
0
12



an der Kreuzung der Bischoff-Adalbert- und Probst-Heinrich- und Graf-Konrad Straße
100Schleswigerstraße27
0
12
1927
Erstnennung

Deutscher Volksstamm.Verb. der Moosacher mit der Motorstraße, östlich der Lerchenauer Straße.
101Schaumburger Straße27
0
12
1927
Erstnennung

Frühes deutsches FürstentumVerb. Straße zwischen Moosacher und Motorstraße, östliche Parallelstraße der Schleswigerstraße.
102Badener Straße27
0
13
1927
Erstnennung

Deutscher VolkstammVerb. Straße zwischen Moosächer und Motorstraße beim Badener Platz östlich der Schaumburger Strasse
103Nassauerstraße27
0
13
1927
Erstnennung

Deutscher Volksstamm.Verb. Straße zwischen Moosacher und Motorstrasse, östlich des Friedhofs.
104Württemberger Straße27
0
13
1927
Erstnennung

Deutscher Volksstamm.Verb. Straße zwischen Moosacher und Motorstraße, östlich der Nassauer Strasse
105Kraepelinstraße
(Tannhäuserstraße)
27
227
13
1927
Umbenennung

Emil Kraepelin, führender Psychiater, geb.15.2.1856 zu Neustrelitz, gest. 7.10.1926 zu München.1903/1922 Professor an der Universität MünchenVerb. Straße zwischen Parzivalstrasse und Ruemannstrasse.Aus Anlass des Universitäts Jubiläums.<br> (bisher Tannhäuserstraße)
106Bummstraße27
227
13
1927
Umbenennung

Anton Bumm, Psychiater, geb. 27.3.49 in Würzburg, gest. 13.4.1903 in München.1896 Professor in München bisherige Klingsor Strasse
107Grasheystraße27
0
13
1927
Umbenennung

Hubert von Grashey, Psychiater, geb. 13.10.1839 in Grönenbach, gest. 24.8.1924. 1886 Professor in MünchenVerb. Straße zwischen Belgrad - -und Kraepelinstrasse nördlich der Buminstrasse.bisher Kundrystraße
108Max-von-Gruber-Straße27
227
13
17.11.1927
Erstnennung

Max von Gruber, führender Hygieniker, geboren 6. Juli 1853 in Wien, gestorben 16. September 1927 in Berchtesgaden, seit 1902 in MünchenVerb. Straße zwischen Hörwarth- und Parzivalstrasse westlich der Mainzerstrasse.
109Oberhummerstraße28
0
13
1927
Erstnennung

Alteingesessene Münchener Bürgerfamilie. Hugo Roman Oberhummer ( 1844-1905) GemeindebevolImächtigter, Mitglied der Landratsausschuss für Oberbayernnördliche Verb. Straße zwischen Allacher Strasse und Stadtgrenze über die Zittauer Strasse.
110In den Kirschen28
31
13
1927
Erstnennung

Flurname der dortigen Gegend.Verb. Straße zwischen Netzer und Franz-Schrenk-Strasse
111Wickramplatz28
0
14
1927
Erstnennung

östlich der Wickram- und Widukindstraße westlich der Moosburger Straße
112Loreleiplatz28
0
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Loreley- und Abensbergstrasse
113Eggmühler Platz28
0
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Eggmühl- und Dar-es-Salam Strasse
114Kitzbüheler Platz0
0
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Günzburger und Dar-es-Salam und Kltzbüheler Strasse
115Hasenstraße28
0
14
1927
Erstnennung

verläuft im früheren Wald- und Jagdgebiet bei MoosachVerb. Straße zwischen Marder und Rehstrasse
116Winkelriedplatz
(Maria-Theresia-Platz)
28
0
14
1927
Erstnennung

Arnold Winkelried, ehemaliger Schweizer Landsmann, soll der Überlieferung nach in der Schlacht von Sempach durch Opfertod den Sieg der Schweizer entschieden haben.nordlich der Winkelriedstrassebisher Maria-Theresia-Platz
117Simeoniplatz28
232
14
1927
Erstnennung

zwischen Haneberg- und Simeonistraße
118Bautzener Platz28
0
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Allacher, Bautzener und Untermenzinger Straße
119Sigenotplatz28
0
14
1927
Erstnennung

Sigenot, ein mittelhochdeutsches Gedicht; 13. Jahrhundert. an der Kreuzung der Sigenot, Siemens- und Dachauer Strasse
120Hindenburgplatz28
232
14
17.11.1927
Erstnennung
5.2.1946
Entmilitarisierung
westlich der Hindenburgstraße an der Kreuzung der Leonrod- und Prundsbergstrasse
121Maria-Ward-Platz28
0
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Maria-Ward-, Lemberger- und Allacher Strasse
122Dardanellenplatz28
0
14
17.11.1927
Erstnennung

Meerenge zwischen Marmaramee und Aegäischen Meer; Kriegsschauplatz 1914/1918an der Kreuzung der Maria-Ward, und Netzerstrasse
123Leonrodplatz28
232
14
1927
Erstnennung

an der Kreuzung der Dachauer, Dom-Pedro und Leonrodstrasse
124Wopfnerstraße28
0
14



Josef Wopfner, Professor, Landschaftsmaler, geb. 19.II.1843 zu Schwaz/Tirol, gest. am 22. Juli 1927 zu München; Ehrenmitglied der Akademie der bildenden Künste, Ehrenbürger von Schwaz und Prien ChiemseeVerb. Straße zwischen Hindenburg-, Wopfnerstraße und Haschstrassebisher östlicher Teil der Rolandstraße
125Breslauer Platz28
0
14
1927
Erstnennung

zwischen Dresdner und Breslauer Strassebisher westlicher Teil der oberen und unteren Krautstraße
126Postillonstraße28
226
14
1927
Erstnennung

Zur Erinnerung an die Postillone, die der Automobilisierung zum Opfer fielen. Verb. Straße zwischen Homerstraße und Dachauer Strasse, südlich der Baldurstrasse.bisher Richterstraße
127Walter-Flex-Straße28
232
14
17.11.1927
Erstnennung

Dichter, geboren 6. Juli 1887 zu Eisenach, gefallen 16. Oktober 1917 auf der Insel Ösel. Verfasser von Dramen, Gedichten und NovellenVerb. Straße zwischen Dietrich-Strasse und Postillonstrassse.
128Ludwig-Thoma-Straße29
59
14
1927
Erstnennung
13.8.1936
Umbenennung
Ludwig Thoma, Schriftsteller, geb. 21.1.1867 in Oberammergau gest. 26.8.1921 in Rottach am TegernseeVerb. Straße zwischen Adalbert-Stifter und Flemingstrasse
129Herkomerplatz29
236
14
1927
Erstnennung

PIatz an der Kreuzung der Ismaninger, Englschalkinser und Herkomerstrasse
130Menzelplatz29
0
14
1927
Erstnennung

PIatz zwischen Englschalkinger-, Gebele und Menzelstrasse.