Veranstaltung am Münchner November-G'schichten: 08.11.2020 um 11:00
 

Veranstaltung / Stadtführung

Münchner November-G'schichten

Sonntag   08.11.2020    11:00-13:30

Das Ringen um Demokratie in Bayern Zwischen dem 7. und dem 9. November fanden zahlreiche für München und Deutschland einschneidende historische Ereignisse statt. Am 7. November 1918 rief Bayerns erster Ministerpräsident Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus, begründete damit - zwei Tage vor Berlin - die Demokratie in Bayern und erklärte die Dynastie Wittelsbach für abgesetzt. Vom 8. auf 9. November 1923 putschte - und scheiterte- Adolf Hitler. Die Reichspogromnach(t 1938) und das Attentat auf Hitler durch den Widerstandskämpfer Georg Elser · (1939) fielen ebenfalls auf den 9. bzw. 8. November.


Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 08.11.2020
Uhrzeit 11:00 - 13:30
Referent/in Rudolf Hartbrunner
Treffpunkt Mariensäule · Marienplatz
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 8,00 €
Kursnummer L121040
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe November

MVHS München Mitte

Straße: Einsteinstr. 28
Plz/Ort: 81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen



Der 9. November
Groß-München
Das Wappen von Bayern
Großer Stadtverführer München
Heinrich der Löwe und seine Zeit