Veranstaltung / Stadtführung

Fake News?  Revolution in München

Die Münchner Räterepublik in Tagebüchern und zeitgenössischen Presseberichten

Mittwoch   23.01.2019    20:00-21:30

Der Vortrag rekonstruiert die Ereignisse um die Errichtung und Niederschlagung der Räterepublik. Er stellt die wichtigsten Akteure und deren Motive und Ziele vor. Geradezu exemplarisch lässt sich anhand der Ereignisse in München zeigen, wie gezielt Gerüchte und Untergangsszenarien in Umlauf gebracht wurden, um die Bevölkerung gegen den inneren und äußeren Feind zu mobilisieren. Doch war die Furcht vor einem „bolschewistischen Umsturz" angesichts der politischen Verhältnisse in Bayern wirklich „berechtigt"?



Veranstalter MVHS
Datum 23.01.2019
Uhrzeit 20:00 - 21:30
Referent/in Prof. Dr. Werner Bührer (i. R.)
Treffpunkt Gasteig Rosenheimer Str. 5
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 5,00 €
Kursnummer H110732
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Suchbegriffe Revolution
MVHS-CARD

Barrierefrei
Priester in Zeiten des Umbruchs
Der kurze Traum vom Frieden
Roter und weisser Terror in Bayern nach 1918
Die Revolution von 1918/19

Navigation