Veranstaltung / Stadtführung

Die Frauen der Witteisbacher - starke Persönlichkeiten im Schatten ihrer Männer?

Freitag   09.03.2018    18:00-19:30

Ludmilla von Böhmen brachte die weiß-blauen Rauten in das Bayerische Wappen; Agnes Bernauer bezahlte ihre nicht-standesgemäße Liaision mit dem Tod; Amalie von Habsburg tröstete sich mit dem Besitz der Amalienburg über den Verdruss von drei Dutzend Nebenbuhlerinnen hinweg; Marie von Preußen gebar Ludwig II. - doch war König Max II. wirklich sein Vater? Rückt man die Frauen der Wittelsbacher in den Mittelpunkt, muss die bayerische Geschichte zwar nicht neu geschrieben, aber doch um wichtige, teils amüsante, teils tragische Aspekte ergänzt werden.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 09.03.2018
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Referent/in Paul Gaedtke
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.06
Preis 5 Euro
Kursnummer C261 -18/1
Veranstaltungsart Vortrag

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Zukunft ist ein blindes Spiel
Königsschlösser und Fabriken
Handbuch der historischen Kulturlandschaftselemente in Bayern
Barock und Rokoko

Navigation