Veranstaltung / Stadtführung

Gesunden an Leib und Seele

Führung zur Geschichte des Münchner Klinikviertels

Freitag   13.04.2018    16:00-18:00

Das Münchner Kinikviertel zwischen Nußbaumstraße und Südfriedhof war nicht nur Wirkungsstätte bedeutender Mediziner, sondern auch Ort architektonischer Innovationen. Sein Ursprung lag in der Errichtung des Allgemeinen Krankenhauses auf Veranlaßung Max III. Joseph 1750. Ab der Mitte des 19. Jh. entstanden in rascher Folge Bauten für neue Kliniken und Institute der medizinischen Fakultät, u. a. die Anatomie 1905 – 1907 von Max Littmann und die neobarocke Frauenklinik an der Maistraße, die Geburtsstätte zahlreicher Münchner.



Veranstalter Münchner Bildungswerk e.V.
Datum 13.04.2018
Uhrzeit 16:00 - 18:00
Referent/in Barbara Hartmann M.A. | Kunsthistorikerin
Treffpunkt Sendlinger-Tor-Platz, Einmündung Pettenkoferstr., 80336 München
Preis 9,00 Euro
Kursnummer 127523
Veranstaltungsart Führung
Suchbegriffe Klinikviertel, Südfriedhof

Münchner Bildungswerk e.V.

Dachauer Straße 5 / II
80335 München
Telefon: 089 54 58 05-0
Email: mbw@muenchner-bildungswerk.de
Internet: http://www.muenchner-bildungswerk.de


Weitere Veranstaltungen


Berühmte Tote im Südlichen Friedhof zu München
Kunst und Memoria
Alter Südlicher Friedhof
Das Grab des Herrn Schefbeck

Navigation