Veranstaltung / Stadtführung

Haidhausen einst und heute

Tagelöhner, Handwerker und Szenelokale

Sonntag   01.07.2018    11:00-13:00

Einst war Haidhausen von Tagelöhnerherbergen besiedelt, in denen die Bewohner unter teils prekären Bedingungen lebten und Schlafgänger zumindest für ein paar Stunden eine Bettstatt fanden. Dann wurden Mietshäuser errichtet, oft mit kleinen Handwerksbetrieben im Hinterhof. Später entdeckte die Münchner Szene dieses Viertel mit seinem besonderen Charme und viele neue Lokale und Kneipen entstanden. Das alles lebt heute nebeneinander und über allem wacht die Johanneskirche, die einen kompletten Glasgemäldezyklus der Neugotik beherbergt.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 01.07.2018
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/in|Stadtführer/in Anneliese Döhring
Treffpunkt Einstein 28 A, Einsteinstr. 28, Foyer
Preis 6,00 €
Kursnummer G121420
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Suchbegriffe Haidhausen

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Die Kirchen der Pfarrei St. Johann Baptist - Haidh

Haidhauser Geschichten von 50 Autoren aus vier Jahrhunderten

Au, Giesing, Haidhausen, 125 Jahre bei der Stadt München

Die Vorstadt Haidhausen

Navigation