Aktuelle Ausstellungen in München

  • Bewegte Zeiten

    Der Bildhauer Erasmus Grasser (um 1450–1518)
    Datum: 19.04.2018 - 29.07.2018

    Wie kein anderer Künstler hat Erasmus Grasser die spätgotische Kunst in München mit seinen extravaganten und raumgreifenden, zugleich einfühlsamen und charaktervollen Skulpturen geprägt. Anlässlich seines 500. Todestages werden nun zum ersten Mal wesentliche Werke seines Schaffens in einer umfangreichen Ausstellung präsentiert.

    Um das Jahr 1480 war es ein erst   mehr...

    Veranstalter: Bayerisches Nationalmuseum


    Nur noch 12 Tage
  • Die Technische Hochschule München im Nationalsozialismus

    Datum: 18.05.2018 - 26.08.2018

    Ab dem 18. Mai 2018 behandelt das NS-Dokumentationszentrum München in einer Sonderausstellung die Geschichte der Technische Hochschule München (heute Technische Universität) in der NS-Zeit. Dokumentiert werden insbesondere die personellen, ideologischen und institutionellen Veränderungen sowie die Indienstnahme der Hochschule für die Kriegsvorbereitung und Rüstung. Die Vertreibung j   mehr...

    Veranstalter: NS-Dokumentationszentrum München

  • Archäologisches Schaufenster: Funde vom Marienhof

    Datum: 29.11.2017 - 31.08.2018



    Ort: Münchner Stadtmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1, Foyer 2. Stock
    Straße: Jakobsplatz
    Veranstalter: Archäologische Staatssammlung München
  • Die Dächer Münchens

    Modelle zur historischen Ingenieursbaukunst
    Datum: 25.05.2018 - 09.09.2018

    Dachkonstruktionen sind versteckte Meisterwerke der Architektur. Die Baumeister konnten nur das planen, was von den Zimmerleuten auch zu überdachen war. So sind die Dächer ein Spiegelbild der technischen Leistungsfähigkeit und ein stadtgeschichtliches Zeugnis von erstaunlicher Aussagekraft. Fast alle historischen Dächer wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Wir zeigen in Kooperation   mehr...

    Veranstalter: Münchner Stadtmuseum

  • Evas Töchter

    Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894-1933
    Datum: 15.03.2018 - 16.09.2018

    Die Ausstellung „Evas Töchter“ präsentiert anhand bisher unbekannter Originaldokumente und Objekte das Leben und Wirken damals deutschlandweit renommierter Münchner Schriftstellerinnen, die sich an vorderster Front für ein modernes Frauenbild stark gemacht haben. Zu sehen sind Gemälde, Aquarelle, seltene Fotografien aus dem Fotoatelier Elvira, Originalmanuskripte, Briefe   mehr...

    Ort: Monacensia im Hildebrandhaus
    Straße: Maria-Theresia-Straße 23
    Veranstalter: Monacensia

  • Ludwig III

    Bayerns letzter König
    Datum: 18.05.2018 - 16.09.2018

    Jeder kennt Ludwig II., Bayerns Märchenkönig. Von seinem nur einige Monate älteren Vetter Ludwig III. (1845-1921) hört man dagegen wenig. Erst kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs durch eine umstrittene Verfassungsänderung König geworden, war ihm nur eine kurze, kriegs- und krisenüberschattete Regierungszeit vergönnt. Mit der Revolution im November 1918 endete seine Herrschaft    mehr...

    Veranstalter: Museum Starnberger See

  • „Ehem. jüdischer Besitz“

    Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus
    Datum: 27.04.2018 - 23.09.2018

    Die systematische Erforschung der Herkunft von Kunstwerken in den eigenen Sammlungsbeständen gehört zu den Schwerpunkten der wissenschaftlichen Arbeit des Münchner Stadtmuseums. Erstmals sollen nun die Ergebnisse dieser Provenienzforschung in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert und dabei auch die eigene Geschichte in der NS-Zeit näher beleuchtet werden. Die Ausstellung   mehr...

    Veranstalter: Münchner Stadtmuseum

  • Regina Schmeken: Blutiger Boden – die Tatorte des NSU

    Datum: 17.07.2018 - 14.10.2018

    Die großformatigen Schwarzweißaufnahmen Regina Schmekens nehmen uns mit an die Tatorte des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Sie zeigen die verstörende Normalität der Schauplätze von Hass und Gewalt. Die Fotografien versuchen, das Ungeheuerliche der Taten zu reflektieren. Die Attentate waren nicht allein Angriffe auf unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger sondern auch auf uni   mehr...

    Ort: Rathausgalerie
    Straße: Marienplatz
    Veranstalter: Rathausgalerie | Kunsthalle

  • Tod in Triest

    Auf den Spuren von Johann Joachim Winckelmann
    Datum: 06.06.2018 - 09.12.2018

    Vor 250 Jahren, am 8. Juni 1768, fand man gegen 10 Uhr morgens in der Osteria Grande an der Piazza San Pietro einen schwer verwundeten Gast auf, der schon sechs Stunden später - nach medizinischer Betreuung, Befragung durch das Kriminalgericht und der letzten Ölung durch einen Priester - verstarb.

    Nur durch die Berühmtheit des Opfers wurde die Tat zu einem der spe   mehr...

    Straße: Königsplatz 1
    Veranstalter: Staatliche Antikensammlungen

  • Zeitlupe – 150 Jahre Technische Universität München

    Datum: 12.04.2018 - 31.12.2018

    Zum Jubiläum der TUM wird in der Immatrikulationshalle, dem zentralen Ort des Hauptgebäudes in der Arcisstraße, eine Installation zur Geschichte der Technischen Universität München gezeigt.



    Ort: Immatrikulationshalle im Hauptgebäude der Technischen Universität München
    Straße: Arcisstraße 21
  • gerade wild. Alpenflüsse

    Datum: 17.05.2018 - 17.03.2019

    Wilde Alpenflüsse gibt es nur noch wenige im Alpenraum. Sie sind ein bedeutender Lebensraum für Pflanzen und Tiere sowie ein faszinierender Erholungsraum für den Menschen. Heute sind Alpenflüsse meist begradigt, abgeleitet und aufgestaut. Die Auen werden genutzt. Wie sollen wir mit unseren Alpenflüssen umgehen?



    Ort: Alpines Museum
    Straße: Praterinsel 5
    Veranstalter: Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins
Revolutionszeitung
Staats- und Galawagen der Wittelsbacher

Vom Heiliggeistspital zum Viktualienmarkt

Symbole der Macht

Oktoberfest

Navigation