Umgebungssuche

0,1 km 0,2 km 0,3 km 0,4 km 0,5 km 1,0 km 2,0 km 3,0 km 4,0 km 5,0 km

Position | KGP |

Münchner Zeitensprünge

11. 8 1816 - Der erste Spatenstich für den Neubau einer Sternwarte in Bogenhausen

Bogenhausen * Der erste Spatenstich für den Neubau einer Sternwarte in Bogenhausen wird getan. Der Bogenhausener Grund kam teils durch Kauf, teils durch Tausch mit dem Ramersdorfer Grundstück in den Besitz der Baierischen Akademie der Wissenschaften

15. 11 1817 - Die „Sternwarte“ in Bogenhausen geht in Betrieb

Bogenhausen * Die  „Sternwarte“ in Bogenhausen geht in Betrieb.

Sie hat knapp 50.000 Gulden gekostet. 

776 - Bogenhausen wird erstmals genannt

Bogenhausen„Pubenhusen“, das heutige Bogenhausen, wird erstmals in einer Urkunde des „Klosters Schäftlarn“ genannt.

3. 1 1924 - Der „Reichsfinanzhof“ wird eingeweiht

München-Bogenhausen * Der Bau des „Reichsfinanzhofs“ an der Ismaninger Straße 109 wird offiziell seiner Bestimmung übergeben.

1913 - Die „Grundverwertungsgesellschaft“ ersteigert das „Fleischer-Anwesen“

München-Bogenhausen * Die eigens zum Erwerb des „Fleischer-Anwesens“ gegründete „Bogenhausener Grundverwertungsgesellschaft“ ersteigert das Grundstück.

17. 6 1933 - Der Zierbrunnen am Shakespeareplatz geht in Betrieb

München-Bogenhausen * Der Zierbrunnen am Shakespeareplatz in Bogenhausen geht in Betrieb.

7. 7 1950 - Grundsteinlegung für ein Fabrikationsgebäude der Firma Togal

München-Bogenhausen * Der Grundstein für ein zusätzliches Fabrikationsgebäude der Firma Togal an der Ismaninger-/Törringstraße wird gelegt.

Atriumsiedlung

Erstellung: 1931
Neufahrner Straße 10
0.00 km 
Neufahrner Straße 10-24 (gerade); Atriumsiedlung von Ulrich Seek, 1931 vollendet; flach eingeschossige Bebauung eines Gevierts, bei der 16 L-förmige Hauseinheiten so angeordnet sind, dass sich drei geschlossene Atriumshöfe und am Abschluss gegen Westen und Osten je ein offener Gartenhof bilden. Die Wohnungen richten sich gegen die Gartenhöfe, die Längsseiten der Anlage sind weitgehend geschlossen durch Vor- und Rücksprünge gegliedert; zugehörig: Tittmoninger Straße 1-15 (ungerade).

Tittmoninger Straße 1
0.04 km 
Tittmoninger Straße 1-15 (ungerade); Atriumsiedlung von Ulrich Seek, vgl. Neufahrner Straße 10-24 (gerade).

Mansarddachvilla

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1925
Donaustraße 5
0.27 km 
Barockisierende Mansarddachvilla, (Österreichisches Generalkonsulat), bez. 1925.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Newtonstraße 4
0.33 km 
Villa, barockisierend, um 1910, samt Gartenmauer.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1923
Ebersberger Straße 14
0.41 km 
Villa, barockisierend, 1923 von Max Roth als zweigeschossige langgestreckte Mansarddachvilla erbaut; 1926 Gartenpavillon im Vorgarten; 1951 veränderter Wiederaufbau mit Walmdach.

Volksschule

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1913
Gebelestraße 2
0.41 km 
Volksschule, barockisierend, mit Dachreiter, 1913-14 von Wilhelm Bertsch; in der Südostecke des Schulhofs Pavillon.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1921
Innstraße 11
0.44 km 
Villa, neuklassizistisch, 1921 von Martin Mendler.

Mansarddachvilla

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Ebersberger Straße 11
0.44 km 
Mansarddachvilla, barockisierend, um 1910.

Villa

Erstellung: 1910
Böhmerwaldplatz 2
0.46 km 
Schloßartige, neuklassizistische Villa, (Jugoslawisches Generalkonsulat), um 1910, samt Gartenmauer und nordwestlichem Eckpavillon.

Villa in Ecklage

Baustil: historisierend
Erstellung: 1910
Gaußstraße 12
0.48 km 
Villa in Ecklage, historisierend, 1910 erbaut als Wohnhaus und Atelier des Bildhauers Eduard Beyrer; 1953 durch Anbau erweitert.

Wohnhaus

Baustil: klassizisierend
Erstellung: 1921
Laplacestraße 23
0.49 km 
Wohnhaus, sachlich-klassizisierende Formen, 1921 von Gustav Ludwig, nach Kriegsschäden 1948 von Carl Sattler mit Mansarddach wiederhergestellt.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1922
Innstraße 16
0.49 km 
Villa, neuklassizistisch, bez. 1922.

Kath. Pfarrkirche Hl. Blut

Baustil: Neue Sachlichkeit
Erstellung: 1934
Scheinerstraße 12
0.51 km 
Kath. Pfarrkirche Hl. Blut, Neue Sachlichkeit mit historischen Anklängen, Turm an der Nordseite, 1934 von Hans Döllgast.

Villa

Baustil: historisierend
Erstellung: 1910
Gaußstraße 5
0.52 km 
Villa, historisierend, um 1910/20.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1922
Delpstraße 6
0.52 km 
Villa, barockisierend, 1922-23 von Hans Büttner bzw. Heilmann und Littmann; ursprünglich mit Mansarddach; samt Gartenportal.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Gaußstraße 4
0.54 km 
Villa, barockisierend, um 1910.

Villa

Baustil: historisierend
Erstellung: 1909
Menzelstraße 3
0.56 km 
Villa, historisierend, 1909 von Emanuel von Seidl; malerische Gruppe mit Nr. 1 und Oberföhringer Straße 12.

Mansarddachvilla

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Ebersberger Straße 5
0.57 km 
Ebersberger Straße 5; Mansarddachvilla, barockisierend, um 1910/20.

Villengruppe

Baustil: historisierend
Erstellung: 1910
Gaußstraße 3
0.57 km 
Teil einer symmetrischen Villengruppe, historisierend, um 1910; mit Nr. 1.

Villengruppe

Baustil: historisierend
Erstellung: 1910
Gaußstraße 1
0.57 km 
Teil einer symmetrischen Villengruppe, historisierend, um 1910; mit Nr. 3.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1910
Delpstraße 4
0.57 km 
Villa, neuklassizistisch, mit Frigga-Relief, um 1910, samt Pfeilergitterzaun und Tierfiguren-Portal.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Oberföhringer Straße 12
0.58 km 
Villa, barockisierend, um 1910 von Emanuel von Seidl; Teil einer Gruppe mit Menzelstraße 1 und 3.

Villa

Baustil: historisierend
Erstellung: 1910
Menzelstraße 1
0.58 km 
Villa, historisierend, 1910 von Emanuel von Seidl; malerische Gruppe mit Nr. 3 und Oberföhringer Straße 12.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1910
Scheinerstraße 11
0.58 km 
Villa, neuklassizistisch, um 1910.

Mansarddach-Doppelvilla

Erstellung: 1913
Laplacestraße 24
0.58 km 
Laplacestraße 24/26; Mansarddach-Doppelvilla, 1913 von Oswald Schiller.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1920
Oberföhringer Straße 8
0.58 km 
Villa, barockisierend, um 1920; symmetrische Gruppe mit Nr. 6; Block mit Nr. 4 und 6.

Villa

Erstellung: 1909
Innstraße 8
0.58 km 
Villa, 1909 von den Gebrüdern Ludwig; Reihe mit Nr. 4 und 6.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1920
Oberföhringer Straße 6
0.58 km 
Villa, barockisierend, um 1920; symmetrische Gruppe mit Nr. 8, Block mit Nr. 4 und 8.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1924
Menzelstraße 2
0.58 km 
Villa, neuklassizistisch, mit Säulenvorbau, 1924 von Heilmann und Littmann.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1925
Scheinerstraße 4
0.58 km 
Villa, neuklassizistisch, 1925 von Robert Graschberger.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1909
Innstraße 4
0.59 km 
Villa, barockisierend, 1909 von den Gebrüdern Ludwig; Reihe mit Nr. 6 und 8.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Oberföhringer Straße 4
0.59 km 
Villa, barockisierend, 1910 von Lorenz Krieg, Fassadengestaltung von Emanuel von Seidl; Block mit Nr. 6 und 8.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Innstraße 3
0.59 km 
Villa, barockisierend, um 1910.

Villa

Erstellung: 1909
Innstraße 6
0.60 km 
Villa, 1909 von den Gebrüdern Ludwig; Reihe mit Nr. 4 und 8.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1920
Delpstraße 2
0.60 km 
Villa, barockisierend, um 1920.

Villa

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1923
Oberföhringer Straße 18
0.61 km 
Villa, neuklassizistisch, 1923 von Eduard Herbert und Höhne.

Mansarddachvilla

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Innstraße 2
0.63 km 
Mansarddachvilla, barockisierend, um 1910.

Wohnhausgruppe

Erstellung: 1927
Pixisstraße 1
0.64 km 
Pixisstraße 1,3.; Teil einer Wohnhausgruppe, errichtet 1927. Vgl. Ismaninger Straße 152,154,156,158.

Wohnhausgruppe

Erstellung: 1927
Ismaninger Straße 152
0.64 km 
Ismaninger Straße 152, 154, 156, 158.; Wohnhausgruppe, zu einer städtebaulich wirkungsvollen Einheit zusammengefasste und um die Ecke zur Pixisstraße geführte, stattliche Mietshausanlage, 1927 nach Plänen der Baufirma Heilmann und Littmann für die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft München-Ost errichtet; Eingangsportale barockisierend; mit Pixisstraße 1,3.

Villa

Erstellung: 1910
Röntgenstraße 5
0.65 km 
Historisierende Villa, 1910-11 von Heilmann und Littmann, zeitweise Haus der katholischen Kirchengemeinde des slawischen Ritus, ab 2005 Polnisches Generalkonsulat

Doppelvilla

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1926
Merzstraße 18
0.65 km 
Doppelvilla mit Nr. 16, neuklassizistisch, 1926 von Alfred Weimer.

Mansarddachvilla

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Scheinerstraße 2
0.65 km 
Mansarddachvilla, barockisierend, um 1910; samt kugelbesetzten Zaunpfeilern.

Spanisches Generalkonsulat

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Galileiplatz 1
0.66 km 
Spanisches Generalkonsulat, barockisierende Villa, um 1910

Doppelvilla

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1927
Merzstraße 16
0.66 km 
Doppelvilla mit Nr. 18, neuklassizistisch, um 1927 von Alfred Weimer.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Scheinerstraße 2
0.67 km 
Villa, barockisierend, um 1910; in Ecklage am Galileiplatz.

Doppelvillenblock

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1923
Merzstraße 8
0.67 km 
Merzstraße 8/10; Doppelvillenblock, neuklassizistisch, 1923 von Max Neumann.

Arabellastraße 10
0.68 km 
Arabellastraße 10/12, Denninger Straße 23; Verwaltungszentrum der HypoVereinsbank, einprägsame Gebäudegruppe von städtebaulicher Dominanz, aus "Flachbau" und "Hochhaus" bestehend, 1975-81 von Walther und Bea Betz; "Flachbau": zweiflügeliges, breitgelagertes, bis fünfstöckiges terrassiertes Basisgebäude über versetzten Trapezgrundrissen (Repräsentationsräume, Sozialeinrichtungen, Schwimmbad, EDV-Anlage); im Gelenk der beiden Flügel das "Hochhaus" (Büronutzung), dessen drei prismatische, unterschiedlich hohe Baukörper (bis 114 m) zwischen vier Rundtürmen eingestellt sind; Stahlbetonbau, Verkleidung mit einer vorgehängten Fassade aus Aluminiumelementen; reversible, als Groß- und Einzelraum nutzbare Büroflächen.

Villa

Baustil: barockisierend
Erstellung: 1910
Galileiplatz 2
0.68 km 
Galileiplatz 2; Villa, barockisierend, um 1910, Fassadenpreisträger 2005.

Delpstraße 21

0.15 km 


Böhmerwaldplatz

0.37 km 


Scheinerstraße 12

0.53 km 


Scheinerstraße 12

0.54 km 


Buschingstraße

0.68 km 



Händelstraße

0.96 km 


Erinnerungsstele
Innstraße 18
0.47 km  


Erinnerungsstele
Innstraße 18
0.47 km  


Erinnerungsstele
Gaußstraße 3
0.55 km  


StraßeNamevonbis
0.26Delpstraße 12Braun Eva19361945
0.81Possartstraße 37Bary-Doussin Jenny1914
0.81Possartstraße 35Bary Alfred von19151926
0.98Mauerkircherstraße 29Bach Isidor