Münchner Straßenverzeichnis

   Aachener Straße          

  Aachen

Bildrechte: Photo by CEphoto, Uwe Aranas or alternatively © CEphoto, Uwe Aranas, Aachen Germany Imperial-Cathedral-01, CC BY-SA 3.0

Aachen, eigentlich Bad Aachen, (Öcher Platt: Oche; französisch Aix-la-Chapelle; niederländisch Aken; lateinisch Aquæ Granni) ist eine kreisfreie Stadt und Kurstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln. Sie ist Mitglied des Landschaftsverbandes Rheinland und gehört nach dem Aachen-Gesetz mit Wirkung vom 21. Oktober 2009 als kreisfreie Stadt zur Städteregion Aachen. 1890 überschritt sie erstmals die Einwohnerzahl von 100.000 und ist seitdem die westlichste deutsche Großstadt. Aachen grenzt an die Niederlande und Belgien.

Bedingt durch die Grenzlage „im Herzen Europas“ finden sich zahlreiche kulturelle, besonders auch architektonische Einflüsse aus den Nachbarregionen, dem belgisch-niederländischen Raum. Wohl nicht zuletzt auch aufgrund dieses europäischen Charakters – schon zu Lebzeiten wurde Karl der Große, der Aachen zum politischen, kulturellen und spirituellen Zentrum seines Reiches machte, Pater Europae („Vater Europas“) genannt – wird hier seit 1950 jährlich der Internationale Karlspreis für Verdienste um den europäischen Einigungsprozess an Persönlichkeiten des In- und Auslands verliehen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Aachen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

3D | Umgebungskarte | Pdf

Straßenname Aachener Straße
Benennung 1906 Erstnennung
Plz 80804
Stadtbezirk 4. Schwabing-West | Am Luitpoldpark
Kategorie Geografie Nordrhein-Westfalen  Stadt  
Suchen Aachen
Lat/Lng 48.1687598 - 11.579147   
Straßenlänge 0.173 km
Position Ort: Aachen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geo: 50.776667 - 6.083611
Entfernung; Luftlinie von München 494 km   
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
stad

Navigation