Veranstaltung / Stadtführung

Die rumänisch-orthodoxe Gemeinde „Buna Vestire

eine Holzkirche als Zentrum rumänischer Spiritualität und Identität

Dienstag   08.05.2018    18:00-19:30

Mit dem Erwerb eines 3200 Quadratmeter großen Areals mit denk- malgeschützem ehemaligen Bahnhofsgebäude (2008), war der Grundstein für eine Kirche und ein Gemeinschaftszentrum gelegt, für etwa 20.000 Rumänen, die in München und Umgebung leben. Wo früher Fahrkarten verkauft wurden, befindet sich heute eine Küche, der einstige Wartesaal ist heute ein Mehrzweckraum. Am 6. Dezember 2015 wurde der erste Gottesdienst in der neu errichteten Kirche gefeiert.

Erzpriester Simion Felecan und Gemeinderatsmitglied Monika Cornea erzählen die Geschichte von „Buna Vestire''(= Frohe Botschaft) und der Ankunft in ihrer traditionell-handwerklich gestalteten Kirche.



Veranstalter MVHS München Ost
Datum 08.05.2018
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Referent/Stadtführer Erzpriester Simion Felecan/Monika Cornea Gemeinderatsmitglied 
Treffpunkt Rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde ■ Fasangarten- str. 127a
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis Gebührenfrei
Kursnummer G123209
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Schwabing-Freimann
Suchbegriffe Fasangarten

MVHS München Ost

Winfried Eckardt

München
Telefon: 620820-0
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


KulturGeschichtsPfad 17

Liebe zu München

St. Gabriel München

Anton Graf Arco

Franz Marc

Navigation