Veranstaltung / Stadtführung

Stadtteilspaziergang: die Borstei

Samstag   23.06.2018    14:00-16:30

Die Borstei wurde zwischen 1924 und 1929 vom Architekten und Bauunternehmer Bernhard Borst als „kultivierte Wohnsiedlung" erbaut, mit Läden, Postamt, Kindergärten und einem zentralen Heizkraftwerk. Bei diesem Rundgang lernen Sie die Entstehungsgeschichte dieser autarken, denkmalgeschützten Siedlung kennen, ihre architektonischenR eize,s tädtebaulichenB esonderheitenu nd die kunstvoll angelegten Gärten. Dabei werden wir auch über die Idee des in München einmaligen Gemeinwesens und über heutige Mieterprobleme diskutieren.



Veranstalter MVHS München Nord
Datum 23.06.2018
Uhrzeit 14:00 - 16:30
Referent/in Jutta Kafka
Treffpunkt Borstei, Haupteingang · Dachauer Str. 140d
Anmeldung Restkarten vor Ort - 20 Plätze
Preis 7,00 €
Kursnummer G122774
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Moosach
Suchbegriffe Borstei

MVHS München Nord

Hiltrud Ettl
Troppauerstraße 10 (Am Hart)
80937 München
Telefon: 089 318 115 318
Email: stadtbereich.nord@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Die Kunstwerke der Borstei
Die Gärten der Borstei
Borstei
Architekturführer München
Todsicheres München
Die Epitaphien an der Frauenkirche zu München
Die Welt um München

Navigation