Sehenswürdigkeiten bearbeiten
 

Bearbeiten - Sehenswürdigkeiten

Ausführung
Kriegerdenkmal
Weiteres


Beim Umschreiten der Plastik erkennt man den Hintergrund der allegorischen Frauengestalt als Buch. Die ihr beigegebenen Gegenstände versinnbildlichen Werkzeuge der Lehre sowie verschiedene Gebiete der Wissenschaft. Eingebunden ins Buch verweisen sie auf die Konservierung und Regenerierung des Wissens und damit auf die zeitübergreifende Kontinuität der Lehre. Durch die Portraitmedallions bekannter Hochschullehrer im Platzaufgang entsteht Ensemblecharakter. Dieser bleibt allerdings ohne das geplante männliche Pendant, die „Allegorie der Forschung", unvollendet. Dennoch gestaltet die dominante Plastik durch ihre drei in sich schlüssigen Ansichten den Platz je nach Zu-Qangsrichtung als differierenden, unverwechselbaren Einzeleindruck, (hp) 

Auf Münchens Straßen & Plätzen