Geschichte - Montag den 24.4.1803

München Zeitensprünge
Montag den 24.4.1803

Katholische Traditionen werden als Unfug verboten

München * Die „zweckwidrigen Ceremonien am Himmelfahrtstag und Pfingstsonntag“ werden verboten. 

Gemeint sind das „Aufziehen einer Christus-Figur“ und das „Herablassen einer weißen Taube als heiliger Geist“

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Christi Himmelfahrt Pfingsten Christus-Figur Heiliger Geist