Geschichte - Donnerstag den 1.1.1806

München Zeitensprünge
Donnerstag den 1.1.1806

Mit Kanonen und Kirchenglocken Aufmerksamkeit erregen

München * Am Nachmittag des Neujahrtages wird zur Feier der neuen Königswürde mit 200 Kanonenschüssen und dem Geläute sämtlicher Münchner Kirchenglocken die Öffentlichkeit auf das Ereignis aufmerksam gemacht.

Eine für den Abend vorgesehene Illumination der Stadt fällt sehr spärlich aus, weil die Zeit für die Vorbereitung zu kurz war. Andererseits verspüren die Münchner angesichts der zu erwartenden Einquartierungen französischer Soldaten wenig Lust zum Feiern. 

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Königreich Rangerhöhung Illumination Einquartierungen 

Personen

Max I. Joseph König |