Ausstellungen

Der Kalte Krieg. Ursachen - Geschichte - Folgen

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Vor dem Hintergrund angespannter Ost-West-Beziehungen und der Debatte über eine Wiederkehr des Kalten Krieges blickt die Ausstellung auf die Jahrzehnte zwischen 1945 und 1991 zurück-vom Ende.des Zweiten Weltkriegs bis zur Auflösung der Sowjetunion. Auf 21 Tafeln arbeitet sie die Ursachen des Kalten Krieges heraus und zeigt, wie dieser Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der USA und dem sogenannten Ostblock die beteiligten Gesellschaften durchdrang und nachhaltig veränderte. Neben der historischen Rückschau bietet die Ausstellung Anknüpfungspunkte zu aktuellen Konflikten, mit denen Europa heute konfrontiert ist.
In Kooperation mit Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe München.


Datum 18.01.2018 - 27.02.2019
Veranstalter MVHS
Ort Neuhauser Trafo
Plz / Stadt 81667 München
Straße Nymphenburger Straße 171a
Personen Kalter Krieg
Öffnungszeiten Ausstellungseröffnung: 17. Januar 2019 Öffnungszeiten: mo bis fr 9.00 bis 20.00 Uhr sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr

Navigation