Veranstaltung / Stadtführung

Friedrich von Thun liest Joseph Roth: Radetzkymarsch Revolution in München

Donnerstag   06.12.2018    19:00

Friedrich von Thun, der durch seine Fernsehfilme ebenso bekannt geworden ist wie durch seine Rollen in Fellinis Filmsatire „Ginger und Fred" und in „Schindlers Liste" von Steven Spielberg, gilt durch seine Zusammenarbeit mit Axel Corti als Verkörperung des kakanischen Grandseigneurs schlechthin. Nach einem Vortrag des Münchner Germanisten Markus May über Joseph Roth und seinen berühmten Roman  „Radetzkymarsch" liestThun ausgewählte Passagen des Buches.


Friedrich von Thun Schauspieler
Markus May Germanistik, Ludwig -Maximi lians-Universität



Veranstalter Adalbert Stifter Verein e.V.
Datum 06.12.2018
Uhrzeit 19:00
Treffpunkt Staatsbibliothek, Ludwigstr. 16, Fürstensaal
Preis Preis je nach Veranstaltung
Veranstaltungsart Lesung
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Revolution

Adalbert Stifter Verein e.V.

Hochstraße 8
81669 München
Telefon: 089 622716-30
Email: sekretariat@stifterverein.de
Internet: http://www.stifterverein.de


Weitere Veranstaltungen


Ich dichtete und lief in der Revolution herum
Der Ludendorff-Kreis 1919-1923.
100 Jahre Novemberrevolution 1918-2018
Bayern im Umbruch

Navigation