Veranstaltung / Stadtführung

„Novemberlicht. Revolution in Bayern“ mit Liedern auf der Gitarre Revolution in München

Donnerstag   06.12.2018    19:00

„Im Winter 1918/19 taucht in Dachau ein geheimnisvoller junger Mann auf, der sich mit einigen gerade aus dem Krieg heimgekehrten Soldaten der Roten Garde anschließt. Zusammen mit ihnen zieht er nach München, wo er den Kampf um Giesing erlebt, mit ihnen flieht er vor der Verfolgung durch die siegreichen Regierungstruppen auf einen Einödhof in den Schlierseer Bergen. Dort verliebt er sich in eine Bauerntochter und will mit ihr eine Zukunft aufbauen. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein: Mehrfach versucht man ihn zu töten….“

Leonhard Michael Seidl, Erding, freier Schriftsteller, Dramatiker und Autor von „Novemberlicht“, Bayerland, 2015



Veranstalter Plenum R - Revolution und Rätedemokratie
Datum 06.12.2018
Uhrzeit 19:00
Referent/in Leonhard Michael Seidl
Treffpunkt Sendlinger Kulturschmiede - Daiserstraße 22
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Lesung
Stadtbezirk Sendling
Suchbegriffe Revolution
Die Gewerkschaften in Weltkrieg und Revolution 1914 - 1919
Literaten an der Wand
Die Revolution von 1918/19 in der Oberpfalz
Krieg nach dem Krieg

Navigation