Veranstaltung / Stadtführung

Schauriges München

Sonntag   14.01.2018    18:00-19:30

Wir versetzen uns in die Glaubes- und Vorstellungswelt längst vergangener, aber nicht vergessener Tage. Wir hören, warum nur Hexen am Einsturz des Turmes der Michaelskirche schuld sein können. Auch erfahren wir, wo der Henker wohnte und warum er Huren im Haus beherbergte. Die Tour führt uns auch an der ältesten Glocke Münchens vorbei - wem diese Glocke schlägt, der ist dem Tod geweiht. Wir erfahren außerdem, warum der Teufel in der Frauenkirche war.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 14.01.2018
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Referent/in|Stadtführer/in Bernd KratzerStadtführer
Treffpunkt Karlsplatz (Stachus) unter dem Karlstor
Preis 7 Euro
Kursnummer A022-18/1
Veranstaltungsart Stadtführung

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
So31.10.201819:00Schauriges MünchenBernd Kratzer, Stadtführer

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Spuren im Schnee und Wege zum Wandern

Wallfahrtskirche Griesstetten

Stadtresidenz Landshut

Das Ende des Zweiten Weltkriegs im Erzbistum München und Freising

Navigation