Publikationen zu München

Jüdisches München

Auf den Spuren jüdischen Lebens in München vor 1938

Titel Jüdisches München
Untertitel Auf den Spuren jüdischen Lebens in München vor 1938
Autor Steininger Rita Bittner Elvira 
Erscheinung 2014
ISBN-10 9783862221370
Kategorie Spaziergänge 
Suchbegriff Juden 
Regierungsbezirk Oberbayern

Auf den Spuren jüdischen Lebens in München stecken die beiden Auto- rinnen und erfahrenen Stadtführerinnen Elvira Bittner und Rita Steininger im neuesten München-Mini gleich zwei Spaziergänge zu denkwürdigen historischen Schauplätzen und bedeutenden Persönlichkeiten der Vergangenheit ab.

Das im NS-Regime verlorene und heute zum Teil wieder gewonnene jüdische Gesicht der Münchner Altstadt hat Elvira Bittner zum Thema von Tour Nr. 1 gemacht. Der Weg führt von der ehemals ersten Synagoge Münchens am Marien- hof über die Orte spätmittelalterlicher und NS-geschürter Verfolgung hin zum neuen Zentrum der jüdischen Gemeinde. Folgen Sie Rita Steininger in der zweiten Tour zur einzigen Schule Münchnens, an der jüdische Religionslehre unterrichtet wurde, zu den Wohn- und Aufenthaltsor- ten von Lion Feuchtwanger, des Theo- logen und Journalisten Schalom Ben- Chorin und anderer bekannter jüdischer Persönlichkeiten, aber auch zur ehemali- gen Wohnung Hitlers vor seinem fatalen Aufstieg an der Spitze der NSDAP. 

  • thematische Rund-/Spaziergänge mit Karten
  • ideal für unterwegs dank handlichem Format, wasserfester Laminierung und Leporello-Faltung
  • inklusive Aufsteller für 8 beliebig auswählbare Minis

Rita Steininger
studierte Ethnologie, Politologie, Anthropologie und Humangenetik an der Ludwig-Maximilians-Univer- sität München. Die freie Lektorin, Sachbuch-Autorin und Dozentin in der Erwachsenenbildung bietet zudem literarische Stadtführungen von den „Verbotenen Schriftstellern" bis zu „Literatur und NS- Widerstand" in München an.

Elvira Bittner 
wurde 1964 in Ellingen geboren. Sie schloss ihr Studium der Germanistik mit einer Arbeit zu deutsch-jüdischer Identität in Exilromanen ab. Elvira Bittner arbeitet als literarische Über- setzerin für Italienisch, Englisch und Niederländisch und führt seit 2006 Münchenbegeisterte und -interessierte zu geschichtsträchtigen und kulturellen Highlights der Stadt, so auch auf der Themenführung „Spuren jüdischen Lebens in München".

Navigation