Publikationen zu München

Der Baierwein

Weinbau und Weinkultur in Altbayern

Titel Der Baierwein
Untertitel Weinbau und Weinkultur in Altbayern
Autor Häußler Theodor 
Verlag Buch & Kunstverlag Oberpfalz
Erscheinung 2001
Seiten 128
ISBN-10 3924350973
Suchbegriff Weinbau Weinkultur 

Kaum zu glauben: Das heutige Bierland Bayern war einst ein Weinland, und der Baierwein das eigentliche Volksgetränk. Theodor Häußler schildert hier die Geschichte des Weinbaus in Altbayern von der Römerzeit bis heute. In der Oberpfalz, in Nieder- und Oberbayern finden sich hierfür zahlreiche kulturgeschichtliche Zeugnisse vor allem an Donau, Altmühl, Isar und Inn. Auch im Alltag der Städte Regensburg, Passau, Landshut und München spielte der Wein eine herausragende Rolle. Wie und wo der Weinbau überlebte, berichtet dieser einschlägige Band mit seiner reichhaltigen Bildauswahl. Eine wahre Fundgrube für Freunde des Weins und der bayerischen Geschichte. Der Begriff Baierwein - erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1271 -steht für den Rebensaft, der einst im heutigen Altbayern wuchs. Gegenwärtig ist das Weinbaugebiet an der Donau das kleinste in Deutschland. Auf etwa 4 Hektar Anbaufläche wird heute der Regensburger Landwein erzeugt. Hier gibt es keine edlen Traditionsweingüter, aber - den Baierwein mit seiner großen Vergangenheit.

3924350973

Navigation