Ausstellungen

Elementarteilchen der Phantasie: BIG DATA und Datenbänder im Kopf

Bilder und Skulpturen von Arthur Schneid und Jobst von Sydow

Der Maler Arthur Schneid verbindet unter dem Titel „ Elementar teilchen der Phantasie: BIG DATA" die moderne Welt der Hard-und Softwarem it der sinnlich-haptischen Wirkung leuchtender, pastos aufgetragener Ölfarben. Er verknüpft das nicht-materielle Virtuelle mit den tradionellen Mitteln der Malerei zu phantasievollen Kombinationen. Der Metalldesigner Jobst von Sydowd rückt unter dem Motto „Datenbänder im Kopf" dasselbe in Skulpturen aus Bronze und Stahl mit Silber aus, die mit ihren menschlich-roboterhaften Zügen die Zahlenkolonnen von BIG DATA quasi „im Kopf" tragen.
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 17.1.2018, 19.30 Uhr
 


Datum 17.01.2018 - 14.02.2018
Veranstalter MVHS München Ost
Ort Bürgerhaus Römerschanz Dr.-Max-Str. 1
Plz / Stadt München
Preis Eintritt frei

Navigation